Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Senioren-Hallen-EM: Wolfgang Richter und Ulrich Dirking sprinten zu Bronze
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

31.03.2015  

 
 

 
   

Wolfgang Richter und Ulrich Dirking sprinten zu Bronze
 
Zwei Leverkusener Athleten vertraten vom 23. bis 28. März die deutschen Farben bei den Hallen-Europameisterschaften im polnischen Torun. Neben vorderen Einzelplatzierungen liefen die M55-Athleten Wolfgang Richter und Ulrich Dirking mit der 4x200-Meter-Staffel zu Bronze.
 
Einen echten Wettkampf-Marathon legte Wolfgang Richter in den vergangenen Tagen zurück. Im Siebenkampf, über 60 Meter Hürden, 200 Meter und mit der 4x200-Meter-Staffel war er bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren im Einsatz. Über 60 Meter Hürden belegte er mit einer Zeit von 9,11 Sekunden Platz vier und lief nur eine Hundertstel am Bronzerang vorbei. Exakt 3.800 Punkte im Siebenkampf bedeuteten Platz sechs für Wolfgang Richter. Über 200 Meter sowie mit dem Staffel-Quartett stellte er noch einmal seine Sprintqualitäten unter Beweis. In 25,86 Sekunden wurde er in der Einzelwertung Elfter. Gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Ulrich Dirking sicherte er sich zudem die Bronzemedaille mit der 4x200-Meter-Staffel. Für die vier Senioren-Sportler wurden 1:43,87 Minuten gestoppt. Zur Silbermedaille fehlte nur ein Hauch von zwei Zehntel.
 
Ulrich Dirking sprintete die 200-Meter-Einzelstrecke in 26,03 Sekunden und landete auf Platz 14. "Ich hadere etwas mit der Zeit, ich wäre gerne unter 26 Sekunden gelaufen. Aber man wird halt älter. Besonders schade ist aber, dass Wolfgang Knabe sich kurz vor den Meisterschaften verletzt hat. Mit ihm wäre die Goldmedaille mit der Staffel realistisch gewesen", erklärte Dirking im Anschluss.





__________________________________
Autor und Copyright: Mareike Brischke für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben