Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

10,33s zum Ende des Trainingslagers - Polkowski sprintet 100m in neuer Bestzeit
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

20.05.2015 

 

Robert Polkowski
 
10,33s zum Ende des Trainingslagers
 

Mit einem Ausrufezeichen hat sich Robert Polkowski f├╝r die Freiluftsaison fit gemeldet. Zum Ende des Trainingslagers im warmen Clermont/Florida sprintete der 21 Jahre alte Sprinter des Leichtathletik-Teams Deutsche Sporthochschule K├Âln die 100m in 10,33s. Neue Bestleistung, Platz zwei in der aktuellen Deutschen Bestenlisten und die Qualifikations-Norm f├╝r die U23-Europameisterschaften in Estland gleich im ersten Anlauf erf├╝llt. Dabei hatten muskul├Ąre Probleme ├╝ber einige Tage und Wochen das gew├╝nschte umfangreiche Trainingspensum behindert.
 
Einen k├╝hlen Saisoneinstieg erwischten derweil Alexandra Plaza und Laura Voss. Die Hallenvizemeisterin Plaza sprang am vergangenen Wochenende in Eppingen bei Stuttgart erst 1,75m und einen Tag sp├Ąter in Garbsen bei Hannover 1,78m. In Eppingen landete sie sogar hinter der h├Âhengleichen Vereinskollegin Voss (1,75m) ┬ľ alle H├Âhen sicherten aber schon einmal das DM-Startrecht f├╝r die U23er Titelk├Ąmpfe in Wetzlar. Ohne g├╝ltigen Versuch blieb hingegen Thomas Schmitt bei seinem Ausflug auf die Werfertage in Halle. Alle drei St├Â├če landeten au├čerhalb des Sektors.
 
Staffelnormen zum Warmlaufen f├╝r Pfingstsportfeste
 
Bevor es an den traditionellen Pfingstsportfesten am kommenden Wochenende in Gladbeck, Rehlingen oder Siegburg um die Entwicklung der pers├Ânlichen Zeiten und Weiten geht, erledigten die Teilnehmerinnen der Frauen- und Jugend-Staffel weitere Team-Hausaufgaben. Bei den Kreismeisterschaften in Leverkusen liefen gleich zwei Frauenstaffeln ├╝ber 4x100m die geforderten Zeiten zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in N├╝rnberg. Friederike M├Âhlenkamp, Lena Naumann, Christine Salterberg und Tanja Heitgen liefen in 45,49s an die Spitze der nationalen Bestenliste; Malena Richter, Judith N├Âgele, Judith M├╝ssener und Kim Schmidt in 46,62s auf den aktuell dritten Rang.
 
Bei der weiblichen Jugend erledigten die U20-DM-Quali ├╝ber 4x100m Caro Krupop, Sophie Neumann, Annika Horst und Sarah Gro├čmann in 49,40s. Zudem gab es weitere Einzelqualifikationen f├╝r Laura Marx ├╝ber 200m in 24,98s (U20/U23) und ├╝ber 400m f├╝r Katrin Schmidt (56,26) und Kira Schulze-Lohoff (58,18s) f├╝r die U23er DM.




__________________________________
Autor und Copyright: Jens Koralewski f├╝r Laufen-in-Koeln
Foto: Beautiful Sports I Axel Kohring