Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Benefizlauf gegen Brustkrebs am 20. Juni 2015
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Race for Survival >> Artikel

05.06.2015  

 
 

 
Am 20. Juni startet der 4. KOMEN Race for the Cure®.
 

Rund 2.500 Läufer werden beim Benefizlauf gegen Brustkrebs erwartet. Mit dem Erlös werden modellhafte Projekte finanziert, die über Brustkrebs aufklären und die Heilung fördern. In Deutschland erkranken derzeit jährlich 75.000 Frauen an Brustkrebs. Jede achte bis zehnte Frau und etwa jeder hundertste Mann ist von der Krankheit betroffen.
 
Der Kölner Lauf gegen den Brustkrebs steht ganz im Zeichen der Solidarität, das sportliche Ergebnis ist zweitrangig. Auf der Strecke vom Tanzbrunnen durch den Rheinpark werden die Teilnehmer zwei Kilometer walken oder fünf Kilometer laufen, um dem Brustkrebs den Kampf anzusagen. Auch in diesem Jahr werden Frauen, Männer und Kinder in der Dom-Metropole im Zeichen der "Rosa Schleife" für einen guten Zweck an den Start gehen und machen somit den Lauf zu einer echten Bewegung - für und mit Brustkrebs Betroffenen.
 
Schirmherr ist zum 4. Mal Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln. Vize-Oberbürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes eröffnet offiziell den Race for the Cure®.
 
Durch das Programm führt wie im Vorjahr wieder Mara Bergmann und auch Ulrike von der Groeben, Birgit von Bentzel und Inka Grings sind als Botschafter mit am Start.
 
Teams sind das Herz und die Seele des Race for the Cure®. Beim Kids for the Cure® Programm haben die Kinder ihren Spaß. Ein "Mammobil" mit einer mobilen Screening-Station wird vor Ort sein und zeigen, wie eine Röntgen-Vorsorgeuntersuchung für Frauen durchgeführt werden kann. Neben zahlreichen Info-Ständen gibt es zum Mitmachen und für das Wohlbefinden unter anderem Zumba, Yoga und Massagen.

Laufen-in-Koeln macht die Bilder
 
Auch in diesem Jahr wird Laufen-in-Koeln den Lauf offiziell mit der Kamera begleiten. Wir freuen uns, dass daraus so manches Fotos für Plakate und Flyer der Veranstaltung herhalten konnten.
 
 
    Anmeldungen sind online bis zum 14. Juni unter www.raceforthecure.de oder vor Ort bis 30 Minuten vor dem Startschuss möglich.




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben