Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

LT DSHS Köln - U23-DM mit Chancen auf Medaillen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

12.06.2015  

 
 

U23-DM mit Chancen auf Medaillen
 

Traditionell ein gutes Feld für Erfolge sind die Deutschen U23-Meisterschaften für das Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln. Mit 27 Einzelnormen und sechs Staffel-Qualifikationen bewegt sich das Team mit rund 30 startenden Athleten auf Vorjahresniveau - und auch die ein oder andere Medaille und einige Finalplatzierungen sollten bei der 72. Auflage am kommenden Wochenende in Wetzlar unter dem Strich herauskommen. Ebenfalls stehen die Meisterschaften als Norm-Wettkampf für die U23-EM im Fokus.
 
So steht am Samstag über 100m der Vorjahreszweite Robert Polkowski im Fokus. Nach seinem Saisoneinstieg mit EM-Quali und persönlicher Bestzeit (10,33s) war er allerdings in Weinheim vor gut 14 Tagen nicht in perfekter Verfassung - in Wetzlar allerdings ist er sowohl im Einzel als auch in der 4x100m-Staffel der LT-Sprinter als Leistungsträger gefragt.
 
Im vergangenen Jahr jubelte auch Christine Salterberg über ihren ersten U23-Titel über 400m Hürden, gleichwohl muss sie sich starker Konkurrenz erwehren und geht mit der fünftbesten 2015er Vorleistung in den Wettbewerb. Ebenfalls Medaillenchancen kann man der weiblichen 4x400m-Staffel zusprechen sowie den Sprint-Herren, wenn Sie in optimaler Besetzung laufen können.

NRW-Mehrkampf- und U16-LVN-Meisterschaften
 
Ebenfalls am kommenden Wochenende finden in Bad Oeynhausen die NRW-Mehrkampfmeisterschaften der Erwachsenen sowie der U20- und U18-Jahrgänge statt. In Ratingen sind dagegen die U16-Jahrgänge bei den Einzel-Meisterschaften des Landesverbands Nordrhein gefordert. Bei beiden Veranstaltungen sind mehr als 30 LT-Athleten im Einsatz, auch mit guten Aussichten auf vordere Platzierungen.





__________________________________
Autor und Copyright: Jens Koralewski für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben