Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

12. Berglauf-Weltmeisterschaft - Moritz Auf der Heide WM-Vierter!
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

06.07.2015  

 
 

 
Bei der 12. Berglauf-Weltmeisterschaft über die Langdistanz im Rahmen des Int. Gornergrat-Zermatt-Marathons (Schweiz) kamen am Samstag die deutschen Bergläufer in der Teamwertung auf Rang vier.
 
Auf dem Marathonkurs ging es von St. Niklaus über Zermatt zum 2582 m hoch gelegenen Ziel auf den Riffelberg. Dabei mussten 1944 m bergauf und 444 m bergab bewältigt werden. Die Titelkämpfe wurden anlässlich der 150-Jahrfeier zur Erstbesteigung des Matterhorns in die Schweiz übertragen. Einen guten neunten Platz erkämpfte sich bei den Männern mit Thomas Kühlmann (LG Wettenberg) der diesjährige Sechste der deutschen Berglaufmeisterchaften. Die DLV-Mannschaft mit Kühlmann, Florian Reichert (13.) und Moritz Auf der Heide (LAZ Puma Rhein-Sieg/22.) verpasste in der Nationenwertung als Vierte hinter Kenia die Bronzemedaille nur um knapp mehr als eine Minute. Moritz Auf der Heide, diesjähriger DM-Dritter über 100 km, im Beisein des kommissarischen DLV-Berglaufwarts Kurt König sichtlich erlöst: "Das war ein einmaliges Erlebnis mit einem sportlich großen Erfolg. Nur schade, dass wir so knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt sind."
 

Moritz Auf der Heide





__________________________________
Autor und Copyright: Thomas Eickmann für Laufen-in-Koeln
Fotos: Kurt König

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben