Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

20.000 Läuferinnen und Läufer beim gestrigen HRS BusinessRun Cologne
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> N2Run Köln >> Artikel

14.08.2015  

 
 

 
Drittgrößter Firmenlauf Deutschlands - der HRS BusinessRun Cologne 2015
10.000 EUR gehen an Charity-Partner, Kinderhilfswerk UNICEF
 
Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen gestern rund 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Dreier-Teams bei der achten Auflage des HRS BusinessRun Cologne rund um das RheinEnergieSTADION an den Start. Somit war der größte Firmenlauf in Köln und NRW erneut restlos ausgebucht. Der HRS BusinessRun Cologne ist mittlerweile neben dem Köln Marathon die bedeutendste Laufveranstaltung Kölns und zählt zu den Top-3-Firmenläufen in ganz Deutschland, Tendenz steigend.
 
Den ersten Startschuss gab Oberbürgermeister Jürgen Roters zusammen mit dem Geschäftsführer Tobias Ragge vom Namensgeber HRS – Das Hotelportal. Weitere Startschüsse gaben Veranstalter, BusinessRun Geschäftsführer Kai Lucius sowie TV-Moderatorin und UNICEF-Patin Sandra Thier. Letztere hatte später noch doppelten Grund zur Freude. So nahm sie stellvertretend für das international agierende Kinderhilfswerk UNICEF mit Sitz in Köln den Spendenscheck von 10.000 Euro entgegen, die durch die Anmeldungen zu dem Lauf zusammengekommen waren. Diese fließen nun in die Wasserprojekte von UNICEF. Moderiert wurden die einzelnen Blockstarts sowie die Spendenscheckübergabe und anschließende Siegerehrung wieder souverän und kurzweilig von VOX-Moderator Amiaz Habtu und Thilo Jahn, 1LIVE.
 
 
 "Mit über 1.100 laufbegeisterten Firmen und 20.000 Kolleginnen und Kollegen gehört der
HRS BusinessRun Cologne zum größten Firmenevent im Rheinland", so Kai Lucius, Geschäftsführer der Kölner BusinessRun Veranstaltungs GmbH. "Wir freuen uns, dass wir mit diesem Event-Konzept der regionalen Wirtschaft weiterhin einen kleinen Ansporn zum Thema Sport, Gesundheit und Motivation am Arbeitsplatz geben können." Unser Konzept hat nun sogar auch die Grenzen Köln überschritten. Bereits Ende des Monats, am 27. August, findet in Essen der Business-Run Ruhr statt. Und erstmalig gehen wir auch ins Ausland, im September nach Luxemburg. Da ist also noch viel Luft nach oben".
 
Nach dem Zieleinlauf im RheinEnergieSTADION wurde noch ordentlich weiter gefeiert. Zudem fand die offizielle Siegerehrung statt. Und wer anschließend noch immer fit war, konnte bei Kölns größter AfterWork-Party in den Business-Ebenen des Stadions weiter mitfeiern.
 
Anmerkung von Laufen-in-Koeln: Laut Ergebnisliste wurden im Ziel 17.898 Finisher registriert


Die Teams im Einzelnen:
 
Sieger Männer (Einzelwertung): 1. Franzky, Johannes (00:17:38) (carus media GmbH)
 
Sieger Frauen (Einzelwertung): 1. Kaiser, Nathalie (00:18:01) (Ernst & Young GmbH)
 
Siegerteams des HRS BusinessRun Cologne 2014: (Teamwertung)
 
Herren-Teams:
 

1. central-team.de (Ley, Jürgen; Trems, Torsten; Elskamp, Gregor) (00:57:08)
(Generali Deutschland Holding AG)

Damen Teams:

 
1. Rheinsport Frauen 1 (Herrig,Denise; Schneider, Claudia; Arendt, Alexandra) (01:06:09)
(Rheinsport GmbH)

Mixed-Teams:
 
1. SEJ 1 (Link, Carsten; Schön, Maike; Drieb, Marcel) (00:57:56)
(Sauermann, Epple, Jurowsky )

Teilnehmerstärkste Unternehmen Top 5 (gemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer):
 
1. Bayer AG : 1011
2. Convestro: 570
3. ALDI Süd: 408
4. RheinEnergie AG: 366
5.Gothaer.: 318




__________________________________
Autor und Copyright: Miriam Sommer für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben