Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

9th Egyptian-Marathon 2002
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral├Ąufe >> ├ägypten >> ├ägypten-Marathon >> Artikel

16.02.2002 

 


Am 8. Februar gegen 7:30 war es wieder soweit. Rund 1400 Lauffreunde aus 30 Nationen standen hinter der Startlinie zum mittlerweile 9. Ägypten-Marathon in Luxor. Auch Laufen-in-Koeln (Detlev Ackermann) war wieder erfolgreich mit dabei und lief die 42,195km durch Wüstenabschnitte und Zuckerrohrfelder ...

Ein Tag vor dem Marathon gab es f├╝r alle Lauffreunde einen Fr├╝hst├╝ckslauf vom Luxor- zum Karnak-Tempel. Der 3,4 km lange Lauf wurde von Kutschen angef├╝hrt und mit landestypischen, musikalischen Kl├Ąngen begleitet. Am Abend eine Pressekonferenz mit anschlie├čend gro├čem Marathon-Essen.

Bei Temperaturen bis zu 28 Grad im Schatten, liefen die Athleten die Laufstrecke ab, vorbei an Tempelanlagen, durch D├Ârfer, vorbei an Zuckerrohrfelder, aber auch durch knochentrockene W├╝stenabschnitte. Erstmalig wurde auch die Disziplin 'Inline-Skating' angeboten.

Am Abend die gro├če Siegerehrung. Zum Abschluss wurde unter gro├čen Beduinenzelten zur gro├čen 'Gala Dinner Party' geladen. Zu dem kulinarischen Buffet der einheimischen K├╝che wurde ein kulturelles Showprogramm mit T├Ąnzern, Baucht├Ąnzerinnen und einem Schlangenbeschw├Ârer geboten.
 





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln