Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Erste Urkunde im neuen Jahr - Neujahrslauf des LSV Porz
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Neujahrslauf des GSV-Porz >> Artikel

01.01.2016 

 

Helmut Urbach begr├╝├čt die Sportler

 
Sportlich ins neue Jahr

 
W├Ąhrend sich die meisten Menschen von der durchzechten Silvesternacht erholten und noch im Bett gelegen haben d├╝rften, versammelte sich am Vormittag eine von Jahr zu Jahr gr├Â├čer werdende Sportlerschar in K├Âln Porz. Das Lang- und Walkingteam des LSV Porz hatte am Neujahrstag zum traditionellen Neujahrslauf, in seiner 39. Auflage, eingeladen. Der Lauf soll ein guter Start ins neue Jahr sein, mit vielen guten Vors├Ątzen f├╝r das Jahr 2016 und der Regeneration dienen. Aus diesem Grund erfolgt die Veranstaltung ohne Zeitnahme und sollte ganz locker absolviert werden.
 

Startaufstellung

 
Nach einer kurzen Begr├╝├čung durch den Vereinsvorsitzenden Helmut Urbach konnten je nach Lust und Kondition 5 oder 10 Kilometer gelaufen oder gewalkt werden. Im Starterfeld befanden sich allerdings auch einige ambitionierte Sportler, die die Gelegenheit nutzten und f├╝r die anstehende Winterlaufserie des Vereins, im forschen Tempo eine l├Ąuferische Bestandsaufnahme durchf├╝hrten.
 
Statt einer Startgeb├╝hr bat der LSV Porz wieder um eine Spende f├╝r das Haus des Waldes in Leidenhausen.
 
Hinter der Ziellinie gab es f├╝r jeden Teilnehmer Hefegeb├Ąck, s├╝├če Leckereien und hei├čen Kaffee und Tee zum Aufw├Ąrmen. Helmut Urbach ├╝berreichte den Finishern pers├Ânlich die erste Urkunde im Jahr 2016.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln