Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Stilbewusst und sportlich: Selbstdesignte GPS-Sportuhren von SUUNTO
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Produkttest >> Artikel

04.05.2016  

 
 

 
Beim Laufen, Radfahren oder Fitnesstraining mit einer individuellen Note am Handgelenk überzeugen
 
Egal ob beim Fitnesstraining, Laufen oder Radfahren: Frauen legen viel Wert auf Individualität und möchten ihren eigenen Stil immer zum Ausdruck bringen. Mit dem SUUNTO Customizer für die GPS-Sportuhr der Ambit3-Kollektion ist das problemlos möglich. Durch das Online-Tool können sich Benutzerinnen ihre Lieblingsfarben und -materialien für nahezu jeden sichtbaren Bereich der Uhr aussuchen. Die vielen zur Auswahl stehenden Design-Elemente ermöglichen zahllose einzigartige Kombinationen. Sogar eine Gravur mit dem eigenen Namen ist möglich. Die Uhr ist damit ein ganz persönliches Unikat. Aber natürlich überzeugt SUUNTO neben der Optik vor
   
 
   
allem mit der Funktionalität. Die Ambit3 Sport verfügt beispielsweise über eine GPS- Routenführung und die Messung des Kalorienverbrauchs. Ein weiteres praktisches Detail: Benachrichtigungen können vom Smartphone direkt auf die Uhr gesendet werden. Ein kurzer Blick reicht, schon sieht die Trägerin, wenn sich ihre beste Freundin meldet. Passform und Tragekomfort runden das Gesamtpaket ab und sorgen für die ganz persönliche Note am Handgelenk.

Mit dem SUUNTO Customizer seine einzigartige Sportuhr entwerfen
 
Jede Sportlerin kann nun ihre einzigartige, persönliche SUUNTO Sportuhr entwerfen. Dafür hat das Unternehmen den sogenannten Customizer entwickelt. „Die Benutzerinnen können die Funktionalitäten der Uhren schon seit Langem an ihre persönlichen Anforderungen anpassen. Dank des Online-Tools ist das jetzt auch beim Design möglich“, sagt Janne Kallio, Performance Business Digital Lead bei SUUNTO. Neben perfekter Passform und Tragekomfort können etliche Design-Elemente wie Farbe und Material nach Belieben ausgesucht werden. Auch eine Namensgravur ist möglich. Die von den Benutzerinnen kreierten und gespeicherten Entwürfe werden in der Design-Galerie ausgestellt. So entsteht eine umfangreiche Datenbank mit einzigartigen Designs, die jeder ansehen kann und für alle Interessierten erhältlich ist. Zudem können die Benutzerinnen ihren Lieblingsentwurf wählen. Den Anfang machen Entwürfe der schwedischen Triathletin Åsa Lundström und des spanischen Trailrunners und Skibergsteigers Kilian Jornet. Jede vom Kunden entworfene, individuelle Uhr wird in den SUUNTO Produktionsanlagen im finnischen Vantaa handgefertigt. Die Lieferzeit von der Bestellung bis zur Haustür beträgt zwei Wochen.

SUUNTO Ambit3 Sport: Lifestyle meets Sport
 
Sportlich und hochwertig: Die Ambit3 Sport ist eine elegante Uhr für die moderne Frau von heute. „Diese wunderschöne Uhr ist bestens für Frauen geeignet, die ein aktives Leben führen“, schwärmt Timo Yliluoma, Designer bei SUUNTO. Ein praktisches Detail ist beispielsweise, dass Benachrichtigungen vom Smartphone direkt auf die Uhr gesendet werden. Ein kurzer Blick auf das Handgelenk, schon sieht die Trägerin, wer anruft oder eine Kurzmitteilung geschrieben hat.
 
Zudem bietet sie wichtige Funktionen, um die Leistung beim Laufen, Radfahren und Schwimmen zu dokumentieren. Über GPS erhält der Sportler stets genaue Daten zu seinem Tempo und der Routenführung. Der mit der Ambit3 Sport HR erhältliche Pulsgurt ist mit dem SUUNTO Smart Sensor ausgestattet, der die Herzfrequenz sowie den Kalorienverbrauch misst. Dank dieser Funktion kann das Training genau auf das Leistungs- bzw. Belastungsniveau angepasst werden. Zudem zeichnet die Uhr alle täglichen Aktivitäten auf. So kann auch die Gesamterholungszeit besser eingeschätzt werden. Die Ambit3 Sport ist eines der ersten Produkte, die Bluetooth Smart kompatibel ist. Über die kostenlose SUUNTO Movescount App können Ambit3 Besitzerinnen auch von unterwegs Daten synchronisieren, hochladen, mit anderen teilen und noch einmal erleben. Die App ist sowohl für iOS erhältlich, als auch als Android-Version.



__________________________________
Autor und Copyright: Marc Söldlinge für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben