Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Rad fahren und laufen durchs Stadion – Online-Anmeldungen noch bis 2. Juni
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Leselauf >> Artikel

30.05.2016  

 
 

 
Leselauf mit FC, Maus und lit.COLOGNE
 
Was haben der 1. FC Köln, die Maus und die lit.COLOGNE gemeinsam? Sie alle sind mit Teams beim 6. Kölner Leselauf am Donnerstag, 9. Juni dabei und unterstützen so Leseclubs an Schulen im Raum Köln-Bonn. Wer auch mitmachen und durch das RheinEnergieSTADION Rad fahren oder laufen möchte, sollte sich bis Donnerstag, 2. Juni unter www.leselauf.de anmelden. Neben dem Spaß am Sport und dem guten Gefühl, etwas für die Bildung von Kindern und Jugendlichen aus der Region getan zu haben, gibt es einen reich gefüllten Starterbeutel, attraktive Preise und die Unterstützung von Henning Krautmacher und Britta Heidemann sowie den Moderatoren Mara Bergmann und Alexander Sholti.
 
Start und Ziel für alle Teilnehmer ist in der Ostkampfbahn direkt neben dem RheinEnergieSTADION. Die gemütliche polizeieskortierte Radtour über 18 Kilometer beginnt um 18 Uhr, macht eine Schleife durchs Stadion geht dann bis zum Dom und zurück. Die Laufstrecke über 5 Kilometer durch den gesamten Sportpark Müngersdorf – unter anderem durch das RheinEnergie- und das ASV-Stadion – kann ein- oder zweimal absolviert werden. Start ist um 19.30 Uhr. Die Siegerehrung für Einzelstarter und Teams findet gegen 21 Uhr statt. Die Startunterlagen können am Mittwoch, 8. Juni 2016 in der Sportabteilung der Galeria Kaufhof Schildergasse oder am Veranstaltungstag in den Abelbauten am Stadion abgeholt werden.
 
Das Startgeld für das Laufen oder Radfahren beträgt 21 Euro bis zum Online-Anmeldeschluss am 2. Juni und am Veranstaltungstag 25 Euro. Die Zeitmessung erfolgt für alle Läufer ohne Aufpreis automatisch. Neu ist das preisgünstige Kombiticket für sportlich Ambitionierte, die erst Rad fahren und dann laufen wollen. Es kostet 35 Euro beziehungsweise 45 Euro! Kinder von 10 bis 14 Jahren erhalten jeweils 3 Euro Ermäßigung. Zudem gibt es attraktive Angebote für Teams.
 
Über Run & Ride for Reading
Run & Ride for Reading wurde 2008 gegründet. Zum Vorstand gehören der Unternehmer Oliver Gritz und der Künstler Henning Krautmacher, der Steuerberater Klaus Grommes, der Unternehmer Markus Muhr sowie der ehemalige Schulrektor Manfred Brodeßer. Die Geschäftsführung hat Heino Schütten. Der Kölner Leselauf ist eine Veranstaltung von Run & Ride for Reading und der Aktion „wir helfen“ des Kölner Stadt-Anzeigers. Er unterstützt seit 2011 die Einrichtung von Leseclubs. Alle Startgelder gehen zu 100% in den guten Zweck. BWT Best Water Technology ist neuer Hauptsponsor des Kölner Leselaufs.
 
 
    www.leselauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Heino Schütten für Laufen-in-Koeln
Foto: Reiner Brückner

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben