Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

4. KölnTurm-Treppenlauf - Online-Anmeldung endet Sonntag (24. Juli)
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> KölnTurm Treppenlauf >> Artikel

20.07.2016  

 
 

 
39 Etagen, 714 Stufen und 132 Höhenmeter: Lauf-Event lockt nicht nur harte Feuerwehrleute in den MediaPark Köln
 
Am Sonntag, 31. Juli, steigt mit der vierten Auflage des "KölnTurm Treppenlaufs" wieder ein absolutes Highlight im Kölner Lauf-Sommer 2016! Fast 400 kletterbegeisterte Läufer, die sich über 39 Etagen, 714 Stufen und 132 Höhenmetern vertikal mit ihren Konkurrenten messen wollen, haben sich bereits für den Event im MediaPark angemeldet.
 
"Wir freuen uns, auch in 2016 der regionalen Laufgemeinde diesen Event präsentieren zu können. Beim KölnTurm Treppenlauf bieten wir allen Teilnehmern ein Lauferlebnis der besonderen Art an", verspricht Holger Wesseln, der den KölnTurm Treppenlauf gemeinsam mit seiner Kölner Agentur pulsschlag und dem Feuerwehr-Sportverein Köln e.V. veranstaltet. "Denn hier sind im Gegensatz zu unseren anderen Läufen Kletterfähigkeiten gefragt. Als Lohn für die vertikale Quälerei winkt ein atemberaubender Ausblick über das Kölner Stadtbild aus über 130 Metern."
 
Wer sich noch nicht angemeldet hat und seine Kletterqualitäten in Kölns höchstem Bürogebäude auch unter Beweis stellen will, der kann sich noch bis kommenden Sonntag (24. Juli) um Mitternacht online für die verschiedenen Laufwettbewerbe auf der Webseite www.koelner-treppenlauf.de registrieren. Unter allen Starterinnen und Startern, die sich bis zum Online-Meldeschluss angemeldet haben, verlost die Kölner Agentur pulsschlag und der Partner Feuerwear eine Schreibmappe Pete und eine Umhängetasche Larry aus echten Feuerwehrschläuchen.
 
Bei der vierten Auflage werden verschiedene Wettbewerbe angeboten. Neben dem Wettbewerb für Feuerwehr-Teams bieten die Veranstalter Rennen für Einzelstarter und 2er-Teams an. Gewertet wird in Männer- und Frauen-Rennen, Mixed-Teams werden bei den Männern einsortiert. Die Feuerwehr-Teams starten in Schutzkleidung mit bzw. ohne Atemschutzgerät. Insgesamt stehen 500 Startplätze zur Verfügung. Ein attraktives Rahmenprogramm und Catering-Stände für Freunde und Familien runden das sportliche Geschehen im MediaPark ab.
 
Die Feuerwehr Köln wird mit einem Nachwuchsförderungsstand, mehreren Fahrzeugen und verschiedenen Aktionen und Rettungsübungen vertreten sein.
 
Im Startgeld inbegriffen sind eine elektronische Zeitmessung, eine abwechselungsreiche Zielverpflegung und ein erfrischendes Früh Sport, sowie ein Online-Urkunden-Service mit persönlicher Laufzeit. Die Sieger erhalten hochwertige Sachpreise.
 
Der KölnTurm Treppenlauf ist Mitglied von Towerrunning Germany. In der nationalen Serie werden über die gesamte Saison die besten Treppenläufer ermittelt.
 
  
    www.koelner-treppenlauf.de
 
 
Über den KölnTurm:
Der KölnTurm im MediaPark ist mit einer Höhe von 148 Metern (mit Antenne 165,48 Meter) das höchste Bürogebäude der Stadt Köln. Auf 45 Vollgeschossen (zwei unterirdisch) verteilen sich rund 27.000 Quadratmeter Bürofläche sowie zwei Restaurants, eines davon im 30. Stock mit Panoramablick über die Stadt. Zu den Mietern zählen bedeutende Unternehmensberatungen, Anwaltskanzleien und IT-Firmen aus dem In- und Ausland. Der Architekturentwurf stammt von Jean Nouvel, die Ausführungsplanung von Kohl & Kohl, Jean Nouvel und Georg Heckmann. Seit 2013 ist der KölnTurm LEED-Gold zertifiziert. Im November 2014 erwarb Dream Global REIT den KölnTurm. Infos: www.koelnturm.de
 
Dream Global REIT: Dream Global REIT (TSX:DRG.UN) ist ein kanadischer Real Investment Trust, der derzeit mit einem Vermögen von rd. 1,4 Mrd. EUR in Deutschland investiert ist. Infos: www.dreamglobal.com




__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock für Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben