Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Apples neue Smartwatch mit Variante für Läufer - Apple Watch Nike+
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Produkttest >> Artikel

08.09.2016  

 
 


Wasserdicht und mit integriertem GPS

 
Auf dem gestrigen Apple-Event stellte das Unternehmen aus Cupertino seine neuste Apple-Watch-Generation vor, die Apple Watch Series 2. Das Folgemodell unterscheidet sich unter anderem durch seine Wasserresistenz und ist vollständig Wasserdicht bis zu einer Tiefe von 50 Meter. Zudem versteht sich die Uhr auf die Auswertung von Schwimm-Workouts und kann sowohl verbrannte Kalorien als auch zurückgelegte Bahnen aufzeichnen.
 
Unter dem neuen Display hat Apple einen eigenständigen GPS-Chip integriert und reduziert damit die Abhängigkeit der Uhr vom iPhone. Über das eingebaute GPS zeichnet die Uhr die genaue Distanz, Strecke und Geschwindigkeit bei Trainings im Freien auf. Eine Pulsmessung über LEDs bot bereits das Vorgängermodell an.
 
Im Inneren der Uhr schlägt ein Dual-Core Prozessor, der den S2 Chip auf ein neues Niveau anhebt und die Uhr bis zu 50 Prozent schneller macht. Eine neue GPU verdoppelt die Grafikleistung.
 
Das Display wurde ebenso angepasst. Es ist zwei mal heller als der Touchscreen der Vorgängervariante und somit auch bei direkter Sonneneinstrahlung bestens ablesbar.
 
Apple hat gleichzeitig seine Partnerschaft mit dem Sportartikelhersteller Nike vertieft und präsentierte eine Sonderedition seiner neuen Uhr, die "Apple Watch Nike+", speziell für Läufer. Die Uhr gibt es mit besonderen "Nike-Armbändern" aus Gummi. Weiterhin wurde Nikes Sport-App für die Uhr ausgebaut. Neben der Aktivitätenaufzeichnung besitz die App nun auch diverse Motivations-Funktionen. Anwender werden regelmäßig aufgefordert, mal wieder laufen zu gehen. Hierzu erinnert die Anwendung den Träger der Apple Watch unter anderem daran, wann man das letzte Mal Joggen war und berichtet, ob sich das Wetter gerade für einen Lauf eignet. Außerdem kann man die App mit Freunden verbinden und somit über den Nike+ Run Club einen Lauf-Wettbewerb veranstalten.
 
Die Apple Watch lässt sich ab 9. September für einen Preis von ab 319 Uhr vorbestellen und wird ab 16. September in den handel kommen. Die Apple Watch Nike+ Variante kann ebenso ab 9. September vorbestellt werden, wird jedoch erst Ende Oktober erhältlich sein.


Und das besitzt die neue Apple Watch Series 2 an Funktionen:
 

Chip:
 
- Dual‑Core Prozessor
Integriertes GPS

Features:
 
- Integriertes GPS
- Wasserdicht bis 50 Meter
- WLAN (802.11b/g/n 2,4 GHz)
- Bluetooth 4.0
- Herzfrequenzmesser
- Beschleunigungssensor
- Gyrosensor
- Umgebungslichtsensor
 
Display:
 
- OLED Retina Display der 2. Generation mit Force Touch
2× heller (1000 Nits)
- Saphirglas (Gehäuse aus Edelstahl und Keramik)
Ion‑X Glas (Gehäuse aus Aluminium)
- 272 x 340 Pixel (38 mm)
- 312 x 390 Pixel (42 mm)
 
Stromversorgung und Batterie:
 
- Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
- Bis zu 18 Std. (Wie 1. Generation)
- Magnetisches Ladekabel
 
 
    www.apple.com/de/watch




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben