Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

1.000 Euro Fahrrad bei Tombola zum Lauf
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Rund um den F√ľhlinger See >> Artikel

12.09.2016 

 

Dieses "leichtXbau" Fahrrad im Wert von √ľber 1000 Euro wird verlost

"Rund um den F√ľhlinger See"
Wieder wird auch am 18.09.2016 ein wertvolles Fahrrad unter den Zieleinläufern des Halbmarathons verlost

 
"Wir freuen uns, dass wir in Kooperation mit dem Fahrradfachgesch√§ft P√ľtzfeld in K√∂ln-Longerich einen solchen Hauptgewinn pr√§sentieren k√∂nnen. Mit diesem Bike vom MAXCYCLES lassen sich dann lauftrainingsfreie Tage gut √ľberbr√ľcken!", so Heijo Fetten augenzwinkernd, verantwortlicher Organisator des Laufs rund um den F√ľhlinger See.
 
Wie kann man aber das Fahrrad oder einen der weiteren hochwertigen Gewinne erhalten? Alle Halbmarathonläuferinnen und -läufer erhalten nach Zieldurchlauf einen Teil einer Losnummer. Den zweiten Teil des Loses mit der gleichen Nummer behält der Veranstalter. Nach der Siegerehrung des Halbmarathons startet dann die Auslosung, der zweite Teil des Loses wird gezogen. Die Gewinne werden nur an anwesende Laufteilnehmer ausgegeben, sie werden nicht nachgesandt.
 
Nachmeldungen zum Lauf sind am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start noch möglich.
 
 
    www.llg80.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln