Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

10 Jahre Bickendorfer B√ľdchenlauf - Ein veredelt, ein Lauf, ein Jahrzehnt
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Bickendorfer B√ľdchenlauf >> Artikel

25.09.2016 

 

 
2007 Gelungene Premiere
 
Am 23. September 2007 war es soweit: Der Startschuss zu einer neuen K√∂lner Laufveranstaltung fiel im Veedel Bickendorf. Mit knapp 400 Meldugen und 345 Finishern konnte der Einstand erfolgreich gefeiert werden. Einen Grund zum Feiern gab es auch f√ľr Claudia Schneider, die sowohl die 5km- als auch die 10km-Distanz gewinnen konnte sowie f√ľr Roland Emmerich, der √ľber 10km siegreich war.
   
2008 Über 50 Prozent mehr Läufer
Der Bickendorfer B√ľdchenlauf ging in seine zweite Runde. Mit √ľber 50 Prozent mehr Teilnehmern er√∂ffnete Schirmherr Fritz Schramma erneut das Rennen. besonders stark zeigte sich die Jugend: Den 5km-Lauf gewann der erst 13-j√§hrige Adam Hloustek (17:00 Min.), beim 10km-Lauf siegte die 16-j√§hrige Sarah L√∂hmer mit deutlichem Vorsprung (42:06 Mi.). F√ľr eine herausragende k√∂lsche Stimmung sorgten abschlie√üend die Bl√§ck F√∂√∂ss.
   
2009 Streckenrekord √ľber 10 km
 

Am 27. September 2009 startete der Bickendorfer B√ľdschenlauf zum dritten Mal - mit weiterer steigender Teilnehmerzahl. 819 L√§uferinnen und L√§ufer waren in diesem Jahr gemeldet. Einen gro√üen Erfolg √ľber 10km konnte Andreas Winterholler feiern; er gewann mit einem neuen Streckenrekord von 33:11 Minuten. Ein Rekord f√ľr die Ewigkeit, bis heute wurde er nicht gebrochen.
   
2010 Neuer Streckenrekord: Frauen ziehen nach
 
Beim 4. Bickendorfer B√ľdchenlauf gab es gleich zwei Rekorde zu feiern. Mit √ľber 970 Teilnehmern wurde im vierten Jahr gleich der vierte Teilnehmerrekord aufgestellt. Der B√ľdchenlauf hat sich mittlerweile als fester Bestandteil in der Laufszene etabliert und lockte immer mehr ambitionierte und erfahrene L√§uferinnen und L√§ufer an. F√ľr den zweiten Rekord sorgte 10km-L√§uferin Veronika Pohl. Sie siegte souver√§n in 36:04 Min. und verbesserte somit den alten Streckenrekord von 39:58 Min. um fast vier Minuten.
   
2011 B√ľdchenlauf wird vierstellig
 
Passend zum 5. Jubil√§um knackte der B√ľdchenlauf 2011 mit einer Teilnehmerzahl von 1.067 L√§uferinnen und L√§ufern die magische Tausendergrenze. Damit z√§hlt der B√ľdchenlauf zu den gr√∂√üten Volksl√§ufen der Region. Zum ersten Mal hatten auch Menschen mit Behinderung die M√∂glichkeit den 2,5km Rundkurs zu absolvieren. Gemeinsam mit den Walkern starteten ca. 40 k√∂rperlich oder geistig behinderte L√§ufer.
   
2012 Petrus ist ein B√ľdchenl√§ufer
 
Noch nie war bisher am B√ľdchenlauftag eine Wolke am Bickendorfer Himmel zu sehen. So auch nicht an jenem Sonntag, an dem der Bickendorfer B√ľdchenlauf in seine sechste Runde ging. Knapp 1.400 L√§uferinnen und L√§ufer waren gemeldet, um durch das sonnige Veedel Bickendorf zu laufen - ein erneuter Teilnehmerrekord. √úber einen Sieg der 10km-Distanz konnten sich die 17-j√§hrige Vera Coutellier (40:32 Min.) und der Schotte Nikki Johnstone (34:29 Min.) freuen.
   
2013 Alles wie immer
 
Beim 7. B√ľdchenlauf 2013 ging es genauso weiter wie in den Vorjahren - bestes Laufwetter, begeisterte Menschen an und auf der Strecke und ein neuer Teilnehmerrekord. Mittlerweile kann der B√ľdchenlauf 1.434 L√§ufer verzeichnen, die sich zu einem der vielen verschiedenen L√§ufe angemeldet haben. Grund zur Freude hatte auch Hannah W√ľrtz: Sie schaffte nach ihren Siegen 2011 und 2012 in diesem Jahr den Hattrick und gewann den 2,5km Sch√ľlerlauf zum dritten Mal in Folge.
   
2014 Teilnehmerzahl erreicht Gipfel
 
Das Jahr 2014 verzeichnet die h√∂chste Teilnehmerzahl aus neun Jahren Bickendorfer B√ľdchenlauf. Mit 1.506 gemeldeten L√§uferinnen und L√§ufern und perfekten Wetterbedingungen startete am letzten Septemberwochenende der 8. Bickendorfer B√ľdchenlauf. Heraus stach vor allem Hannah W√ľrtz, die nicht nur zum vierten Mal in Folge den 2,5km-Lauf gewann, sondern mit einer Bestzeit von 09:54 Min. auch gleichzeitig einen neuen Streckenrekord aufstellte.
   
2015 Das Jahr der Rekorde
 
Die 9. Auflage des Bickendorfer B√ľdchenlaufes war von einem besonders starken und schnellen Teilnehmerfeld gepr√§gt - es wurden insgesamt drei neue Streckenrekorde gelaufen. √úber die 2,5km-Distanz begeisterte Leon Formella mit einer Rekordzeit von 08:41 Min. die Zuschauer. Vera Coutellier stellte bei den Damen (18:33 Min.) und Fabian Rahn bei den Herren (16:16 Min.) einen neuen Streckenrekord √ľber 5km auf.
   
2016 B√ľdchenlauf feiert Jubil√§um
 
Im Jubil√§umsjahr 2016 haben sich wieder viele interessierte und motivierte L√§uferinnen und L√§ufer dazu entschlossen, beim Bickendorfer B√ľdchenlauf teilzunehmen. Mit √ľber 1.100 Voranmeldungen und zahlreichen Nachmeldungen wird das 10-j√§hrige Jubil√§um die Erfolgsgeschichte der Vorjahre weiter fortsetzen. Als Favoritin des 10km-Laufes wird u.a. Claudia Schneider an den Start gehen. Die Liveband Top Spin wird den Bickendorfer B√ľdchenlauf in diesem Jahr musikalisch begleiten und mit ihren Hits zu einem besonderen und unvergesslichen Tag beitragen.




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln