Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

LT-DSHS Köln - Fokus auf den nächsten Olympischen Zyklus
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

28.12.2016 

 

Neuzugänge und neue Schwerpunkte (v.l.) Dennis Horn, Lina Harmuth, Rico Peth (seit Sommer auch LT-Physio), Charles Friedek, Marc van Rechtern, Massala Felski, Laura Großhaus, Tilia Udelhoven, Nelly Schmidt, Jolina Krämer, Chiara Gethmann.
 
LT-Fokus auf den nächsten Olympischen Zyklus
 
Mit einem klaren Fokus auf den Sprint und Langsprint, zwei weiteren neuen Schwerpunkten und spannenden Neuzug√§ngen im Bereich der 400m geht das Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule K√∂ln in die nacholympische Saison. ¬ĄIch denke, wir sehen den Fokus auf unseren Paradestrecken¬ď, sagt Dr. Norbert Stein als Pr√§sident und Sportdirektor. ¬ĄWir hatten mit Lara Hoffmann und Friederike M√∂hlenkamp zwei Olympia-Teilnehmerinnen. Nun geht es in den n√§chsten Olympischen Zyklus ¬Ė und daf√ľr stellen wir uns auf.¬ď √úber die 400m, dazu neu im Bereich Sprung und mit der Entwicklung unseres Nachwuchsleistungszentrums.
 
Zum Team z√§hlen im kommenden Jahr unter anderem mit der 19 Jahre alten Nelly Schmidt, Zweite der Deutsche U20-Meisterschaften √ľber 400m, und Laura Gro√ühaus (18) zwei Talente f√ľr die Stadionrunde, die in diesem und im vergangenen Jahr national auf sich aufmerksam gemacht hatten. Dazu arbeiten im Disziplin-Block Sprung zuk√ľnftig LT -Sprung-Trainer Mathias Esser und der DLV-Nachwuchs-Disziplintrainer f√ľr den Dreisprung im m√§nnlich Bereich, Massala Felski, der auch f√ľr den NRW-Nachwuchs im Dreisprung verantwortlich ist, Seite an Seite. Vervollst√§ndigt wird das Trio durch den neu ernannten Dreisprung Bundestrainer Charles Friedek, der ebenfalls am Bundesst√ľtzpunkt K√∂ln/Leverkusen lokalisiert ist und sich auf die Zuarbeit von Felski st√ľtzen kann. ¬ĄEin weiterer Schritt ist die Entwicklung unseres Nachwuchsleistungszentrums", sagt Stein. ¬ĄWir suchen Talente aller Altersstufen und wollen diese √ľber ein allumfassendes und professionelles F√∂rdersystem an den Spitzensport heranf√ľhren. Es geht perspektivisch um die Vereinbarkeit von Schule/Ausbildung und Leistungssport".
 
Zu den Neuzug√§ngen: Sportstudentin Nelly Schmidt z√§hlt als Bundeskader-Athletin zum B-Kader und hatte sich mit ihrer Bestleistung (54,76m) nicht allein zum Vize-Titel 2016 gelaufen, sondern auch in die deutsche Staffel f√ľr die U20-WM in Polen. Dort startete die Schleswig-Holsteinerin im Vorlauf und erreichte mit dem Quartett das Finale, in dem die deutsche Equipe Vierte wurde. Laura Gro√ühaus hat ebenfalls Kaderstatus (C-Kader), konnte sich nach ihrem Topjahr 2015, mit dem Bronze-DM-Platz √ľber 200m (24,23s), verletzungsbedingt in diesem Jahr nicht weiter steigern. Beide trainieren unter Andreas Gentz, der nach Sprinterin Leena G√ľnther 2012 in diesem Jahr mit Hoffmann und M√∂hlenkamp zwei weitere Olympioniken entwickeln konnte. Dazu kommt mit der 23 Jahre alten Felicitas Ulmer eine weitere Studentin, die nach vielen Verletzungsproblemen noch einmal angreifen m√∂chte. Ihre Bestzeit steht bei 55,34s, gelaufen als U18-Athletin.
 
Nicht mehr zum LT DSHS z√§hlt indes Sprinter Robert Polkowski. Das Eigengew√§chs schloss sich Bayer Leverkusen an, um f√ľr sich den n√§chsten Schritt in seiner Entwicklung gehen zu k√∂nnen. ¬ĄWir w√ľnschen Robert daf√ľr alles Gute¬ď, sagt LT-Pr√§sident Stein. In der Sprintgruppe um M√§nnertrainer J√∂rg K√∂lsch gibt es mit Rico Peth, Dennis Horn, Marco van Rechtern und Andre Spangenberg gleich ein Quartett an jungen Studenten, die allesamt schon Zeiten um und unter 11 Sekunden √ľber 100m stehen haben.

Zugänge:
 
Aktive/U23: Chiara Gethmann (1996/TV Nu√üdorf), Dennis Horn (1996/MT 1861 Melsungen), Lolita Kabasele (1996/USC Mainz), Insa Knust (1995/SV Holtland), Rico Peth (1992/HSG Uni Greifswald), Nelly Schmidt (1997/Ratzeburger SV), Laura Schnitzerling (1996/ LG Lippe S√ľd), Massala-Daniel Felski (1986/ASV K√∂ln), Claudia Mieke (1985/ASV K√∂ln), Andr√© Spangenberg (1996/ Bayer 04 Leverkusen), Tilia Udelhoven (1992/ASV K√∂ln), Felicitas Ulmer (1993/LG Meckenheim), Marc van Rechtern (1995/Team Niederrhein), Lisa Weinek√∂tter (1994/ART D√ľsseldorf).

U20/U18/U16: Laura Großhaus (1998/CLV Siegerland), Jolina Krämer (2001/LG Kreis Ahrweiler), Sophie Gesche (1998/TSV Glessen); Laura Gesche (1998/TSV Glessen), Lina Harmuth (2002/TV Kierdorf)

Abgänge:
 
Aktive/U23:
Robert Polkowski (Bayer Leverkusen), Maike Jebens (ASV Köln), Leah Kohring (Bayer Leverkusen), Lisa Gisbertz (LG Lahn-Aar-Esterau), Isabella Zillober (ASV Köln).



__________________________________
Autor und Copyright: Jens Koralewski f√ľr Laufen-in-Koeln
Foto: Beautiful Sports I Axel Kohring