Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Galeria Kaufhof Nachtlauf - 1.919 Teilnehmer starteten ins Kölner Nachtleben
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kölner Nachtlauf >> Artikel

24.05.2017  

 
 

 
1.919 Teilnehmer starteten ins Kölner Nachtleben

 
Am vergangenem Mittwoch fand die 14. Auflage des Kölner Nachtlauf vom ASV Köln statt. Zeigte sich das Wetter tagsüber noch drückend schwül, konnten die Teilnehmer am Abend gegen 21:15 Uhr hingegen unter läuferfreundlicheren Bedingungen starten. 1.919 Läuferinnen und Läufer hatten sich am Tanzbrunnen eingefunden um in die Nacht zu laufen und das tolle Panorama auf beiden Rheinseiten zu genießen. Erstmalig ging es am neuen Rheinboleward entlang, wobei man nun noch mehr von der rechten Rheinseite aus das Altstadtpanorama mit dem Kölner Dom genießen konnte. Dann ging es über die Deutzer Brücke zum Rheinufer, entlang der Altstadt. Nicht nur ein Erlebnis für die Teilnehmer, auch die vielen Touristen hatten ihren Spaß und hielten die vorbeiziehenden Sportler mit ihren Handys fest. Eine Sambagruppe sorgte für beste Stimmung. Dann ging es unter musikalischer Begleitung einer weiteren Sambagruppe hinauf über die Treppen zur Hohenzollernbrücke und zurück zur rechten Rheinseite. Von hier aus, vorbei an den Bauten der RTL-Gruppe und über einen Hintereingang zurück zum Tanzbrunnen. Hier verabschiedeten sich 446 Teilnehmer, für sie reichte eine Runde mit 5 Kilometern. Für 1.473 Läuferinnen und Läufer ging es in die zweite Runde, womit es beim Zieleinlauf dann auch endgültig dunkel war. Riegel und Obst und Getränke sorgten für eine erste Stärkung und Überbrückzung zur abschließenden Afterrunparty, wo es kostenfreies Kölsch gab.
  
 
Im Rahmen der Siegerehrung konnten Clemens Bleistein von der LG Stadtwerke München (14:58 Min), Marcus Lorbach vom ASV Köln (15:03 Min) und Daniel Singbeil (15:37 Min), sowie Lisa Jaschke (18:31 Min), Claudia Schneider (18:58 Min) und Alexandra Arendt vom TV Bedburg (20:00 Min) als Sieger des Laufes über 5 Kilometer gekürt werden. Zwei Runden absolvierten am schnellsten Simon Dahl (33:09 Min), Marian Bunte (33:38 Min), Lars Naundorf (35:08 Min), sowie Jana Soethout (35:43 Min), Anna Plinke von der LG Telis Finanz Regensburg und Nele Reike (38:38 Min).
  
Rundkurs ist 4,917 Km lang
 
Eine am Folgetag, professionell und privat durchgeführte Vermessung der Laufstrecke nach den IAAF-Regularien seitens der Laufen-in-Koeln Redaktion ergab eine Länge von 4.917,25 Meter (4,917 Km). Zwei Runden ergeben 9.834,5 Meter (9,835 Km). Als Grundlage galt die von den Teilnehmern genutzte Streckenführung, die im Rahmen des Wettkampfes komplett auf Video aufgezeichnet wurde.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: Irene Bendhiba, Detlev Ackermann

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben