Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Vivian Cheruiyot nimmt den Frankfurt-Marathon Streckenrekord ins Visier
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral√§ufe >> Deutschland >> Frankfurt Marathon >> Artikel

26.10.2017 

 

 
Vivian Cheruiyot nimmt Streckenrekord ins Visier
 

¬ĄMainova Frankfurt Marathon ist das bestm√∂gliche Rennen f√ľr mich¬ď / Olympiasiegerin ist die erfolgreichste Athletin in der Geschichte des Laufklassikers am Main / Messe Frankfurt hat Verpflichtung des kenianischen Lauf-Stars unterst√ľtzt
 
Vivian Cheruiyot ist bereit f√ľr den Mainova Frankfurt Marathon am Sonntag. ¬ĄIch bin dankbar, dass ich die M√∂glichkeit bekomme, in Frankfurt meinen zweiten Marathon zu laufen¬ď, sagte die kenianische 5.000-m-Olympiasiegerin von Rio 2016 bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. ¬ĄIch habe mich seit drei Monaten auf dieses Rennen vorbereitet und bin genauso gut in Form wie vor dem London-Marathon im April. Mein Ziel ist es, am Sonntag eine pers√∂nliche Bestzeit zu laufen. Ich wei√ü, dass die Strecke hier schnell ist und glaube, dass Frankfurt im Herbst das bestm√∂gliche Rennen f√ľr mich ist. Ich gehe hier mit einem guten Gef√ľhl an den Start¬ď, erkl√§rte Vivian Cheruiyot, die in London bei ihrem Deb√ľt 2:23:50 erreichte und damit Platz vier belegte.
 
Mit Vivian Cheruiyot startet beim Mainova Frankfurt Marathon ein Sport-Superstar. Ihre Leistungen √ľber die Bahn-Langstrecken waren so au√üerordentlich, dass die 34-j√§hrige Kenianerin zur Weltsportlerin des Jahres 2011 gew√§hlt wurde (Laureus Award). Bei der WM im s√ľdkoreanischen Daegu hatte die Kenianerin 2011 sowohl die 5.000 als auch die 10.000 m gewonnen. Die insgesamt f√ľnfmalige Weltmeisterin, die 2011 auch bei der Cross-WM Gold gewonnen hatte, kr√∂nte ihre Bahn-Karriere 2016 mit dem Olympiasieg. Vivian Cheruiyot ist die erfolgreichste L√§uferin und die erste Olympiasiegerin, die je auf der Startliste des Mainova Frankfurt Marathon stand.
 
¬ĄWir freuen uns sehr, dass wir Vivian jetzt hier in Frankfurt am Start haben. Wir sind sehr dankbar f√ľr die Unterst√ľtzung durch die Messe Frankfurt. Ohne dieses Engagement w√ľrde Vivian jetzt nicht in Frankfurt sein¬ď, sagte Renndirektor Jo Schindler. Die Messe Frankfurt √ľbernimmt im Falle eines Streckenrekordes die ausgelobte Pr√§mie in H√∂he von 30.000 Euro. ¬ĄEs ist f√ľr uns eine Ehre, dass eine solche Pers√∂nlichkeit wie Vivian Cheruiyot in die Festhalle einlaufen wird. Wir haben hier schon viel Prominenz begr√ľ√üt. Erst in der vergangenen Woche war Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Festhalle, am Sonntag kommt nun Vivian Cheruiyot¬ď, freut sich Wolfgang Marzin, der Chef der Messe Frankfurt, auf den Auftritt des Lauf-Stars.
 
Es ist gut m√∂glich, dass die Streckenrekordpr√§mie am Sonntag f√§llig wird. Denn das Rennen ist hochklassig besetzt. Gleich f√ľnf Athletinnen stehen auf der Startliste, die bereits schneller als Vivian Cheruiyot gelaufen sind. Der Streckenrekord, den die √Ąthiopierin Meselech Melkamu vor f√ľnf Jahren aufstellte, steht bei 2:21:01 Stunden.
 
¬ĄIch denke, dass ich in der Zukunft auch im Marathon sehr gut sein kann. Ich will mich Schritt f√ľr Schritt verbessern¬ď, sagte Vivian Cheruiyot, die in Frankfurt nun einen gro√üen Sprung vorw√§rts anstrebt: Am Sonntag soll die erste H√§lfte des Rennens in 70 Minuten gelaufen werden. Befragt nach einem f√ľr sie optimalen Ergebnis, antwortete die Kenianerin: ¬ĄDas Optimum w√§re, wenn ich dann die zweite H√§lfte noch einmal in 70 oder sogar 69 Minuten laufen k√∂nnte.¬ď
 
Um die Konkurrenz macht sich Vivian Cheruiyot, die in Kaptagat mit ihrem Mann und dem vierj√§hrigen Sohn Allan lebt und dort in der H√∂he haupts√§chlich mit M√§nnern trainiert, nicht viel Gedanken: ¬ĄIch laufe nur f√ľr mich.¬ď
 
 
    www.frankfurt-marathon.com




__________________________________
Autor und Copyright: Kai Menze f√ľr Laufen-in-Koeln
Foto: Mainova Frankfurt Marathon