Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

1.445 Laufbegeisterte starteten bei GVG-Winterstaffel in Pulheim
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Pulheimer Staffel-Marathon >> Artikel

28.01.2018 

 

 
1.445 Laufbegeisterte starteten bei GVG-Winterstaffel in Pulheim

 
Aus GVG-Staffelmarathon wurde GVG-Winterstaffel! 1.445 Laufbegeisterte verwandelten am Sonntag die Stadt Pulheim in ein riesiges Laufspektakel. Bei dem f√ľr den Saisonauftakt typischen ¬ĄStaffellauf-Wetter¬ď mit kalten, aber trockenen Laufbedingungen gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter einem neuen Veranstaltungsnamen in verschiedenen Wettbewerben an den Start. Sehr zur Freude von Organisator Holger Wesseln, der mit seiner K√∂lner Agentur pulsschlag und dem Pulheimer SC das erste gro√üe Laufhighlight des Jahres ausrichtete.
 
¬ĄDas war eine perfekte Winterstaffel. Fast 1.500 Teilnehmer sorgten f√ľr eine fantastische Stimmung. ¬ĄDie Erh√∂hung der Zielzeit beim Marathon hat sich ausgezahlt. Auf der K√∂nigsdistanz hatten wir dadurch deutlich mehr Teilnehmer¬ď, zeigte sich Holger Wesseln zufrieden. ¬ĄBedanken m√∂chte ich mich wieder f√ľr die super Zusammenarbeit beim Pulheimer SC, der Stadt Pulheim mit ihrem Bauhof sowie der Polizei, die wieder f√ľr einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Ohne die vielen Partner um Titelsponsor GVG Rhein-Erft und all die engagierten Helfer w√§re diese Veranstaltung nicht so erfolgreich.¬ď
 
Im 5-Kilometer-Lauf der Frauen siegte die Mönchengladbacherin Katja Kanditt in einer Zeit von 20:19 Minuten vor Ulrike Wefers (22:16 Min.) und Lokalmatadorin Alexandra Kemp (Pulheimer SC / 23:02 Min.) Bei den Männern gewann auf der kurzen Strecke Carsten Hoenig in 17:35 Minuten vor Marvin Jesinghaus (Sophie-Scholl Gesamtschule / 19:26 Min.) und Niklas Köllner (19:50 Min.).
 
Auf der 10-Kilometer-Distanz siegte Andreas Knipping (SFD 75 D√ľsseldorf / 36:21 Min.) vor Siegfried Krischer (TSV Bayer Leverkusen / 38:00 Min.) und Norbert Schneider (Bunert - Der K√∂lner Laufladen / 39:02 Min.). Siegerin bei den Frauen wurde Anna-Lina Dahlbeck (TuS Xanten / 38:30 Min.) vor Freya H√∂feler (Club Atl√©tico Aves / 42:50 Min.) und der Frechenerin Beatrix Schippa (45:19 Min.).
 
Beim Halbmarathon setzte sich bei den Frauen Wiebke Weise (adidas Runners Zurich) in einer Zeit von 1:35:11 Stunde vor Kirstel Knaepen (RTC Frechen / 1:36:28 Std.) und Rebecca Eberhardt (Team beVegt.de / 1:38:10 Std.) durch. Bei den M√§nner war Torsten Trems (Central-Team.de) mit der Siegerzeit von / 1:19:22 Stunde der schnellste Starter √ľber die halbe Marathon-Distanz. Zweiter wurde Florian Herr (Bunert - Der Siegburger Laufladen / 1:21:47 Std.) vor Michael Kreissl (TV 1861 Pappenheim 1:25:11 Std.).
 
Auf der klassischen Marathon-Distanz von 42,195 Kilometern lie√ü Philippe Gillen (Run Squad CGN) in 2:45:00 Stunden Manuel Skopnik (TV Refrath / 2:55:12 Std.) und Albert Knauf (LG M√ľtzenich / 3:07:53 Std.) hinter sich. Bei den Frauen siegte Lokalmatatorin Andrea Hark vom Pulheimer SC in einer Zeit von 3:48:27 Stunden vor Ruby Werz (Team VorWerz Torney / 4:05:45 Std.).
 
Beim Marathon-Staffelwettbewerb der M√§nner siegte das Team Bunert ¬Ė Der K√∂lner Laufladen in der Besetzung Simon Dahl, Daniel Singbeil, Marian Bunte und Patrick Schoenball (2:21:56 Std.). Und bei den Frauen sorgte das Team Bunert-Der K√∂lner Laufladen 2 mit Susanne Schulze, Silke Schneider, Lisa Jaschke, Vera Coutellier und Sarah Valder in der Siegerzeit von 2:41:02 Stunden f√ľr einen neuen Streckenrekord. Den Schulstaffel-Marathon gewann SVBG-L√∂wen mit Eric Cramer, Felix Stieffenhofer, Mala Schulz, Franka Br√§uer, Suria Subramanian, Tom Sch√ľtz, Paul Kaufmann und Henrik Illgen (3:03:25 Std.)



__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock f√ľr Laufen-in-Koeln
Foto: Tanja van Uden