Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Stahlende Gesichter beim 2. Osterlauf K├Âln
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Osterlauf K├Âln >> Artikel

03.04.2018 

 

 
Rennen der Topl├Ąufer sorgen f├╝r Spannung am RheinEnergieStadion
 
├ťber 600 Teilnehmer (218 beim 5 Km; 402 beim 10 Km / 2018 zur Premiere insgesamt 825 Finisher) verwandelten am vergangenen Sonntag den K├Âlner Stadtwald in ein gelungenes Lauf-Event. Sonniges Fr├╝hlingswetter sorgte dabei f├╝r strahlende Gesichter unter den Sportlern und Zuschauern. Die urspr├╝nglich 3,3 Kilometer lange Runde aus dem Premierenjahr wurde aufgestockt, sodass die Starterinnen und Starter eine 5.000-Meter-Runde vorfanden und wahlweise 5 oder 10 Kilometer auf der wundersch├Ânen Laufstrecke absolvieren konnten. Als Lohn f├╝r den schwei├čtreibenden Einsatz am Ende der Fastenzeit wartete auf alle Finisher im Ziel ein leckerer Schoko-Osterhase.
 
Bei der veranstaltenden Agentur pulsschlag zeigte man sich nach dem Osterlauf begeistert. ┬äNach der gelungenen zweiten Auflage kann man sagen, dass der Osterlauf K├Âln seinen festen Platz im Sportkalender der Stadt K├Âln gefunden hat. Aktive und Zuschauer sorgten f├╝r eine klasse Atmosph├Ąre und zum Gl├╝ck hat das Wetter im Gegensatz zum Premierenjahr mitgespielt┬ô, freute sich Holger Wesseln, der mit seiner Agentur auch den Altstadtlauf und den Pax-Bank Stadionlauf organisiert.
 
Im Zielbereich am RheinEnergieStadion bekamen die Zuschauer beim Blick auf die Laufstrecke um die Jahnwiese sportlich einiges geboten. Beim 5-Kilometer-Lauf der M├Ąnner fiel die Entscheidung nahezu auf der Ziellinie. In einem packenden Finish hatte Abid Ezmani (TuS K├Âln rrh.) in einer Zeit von 16:10 Minuten die Nase mit einer Sekunde vorn vor Patrick Schoenball (Bunert - Der K├Âlner Laufladen / 16:11 Min.). Dritter wurde Joao Pedro Santos Neves (17:47 Min.). Bei den Frauen sahen die Sportfans ein einsames Rennen an der Spitze von Favoritin Claudia Schneider (Bunert - Der K├Âlner Laufladen / 18:57 Min.), die nach 5.000 Metern vor Beatrix Schippa (21:23 Min.) und Hiltrud Wei├čensel (TUS Deuz / 24:15 Min.) ins Ziel lief.
 
Den 10-Kilometer-Lauf der Frauen gewann Topstarterin Lisa Jascke (Bunert - Der K├Âlner Laufladen) in einer Zeit von 38:41 Minuten vor Simone Lemmens (Prinzengarde Kempen / 42:01 Min.) und Frauke Gina Purschke (42:33 Min.). Mit einem eindrucksvollen Solosieg ging der ┬ä10er┬ô der M├Ąnner auch an den TuS K├Âln rrh.. Noureddine Mansouri siegte in einer Zeit von 32:24 Minuten und mit fast 60 Sekunden Vorsprung vor Yannic Stollenwerk (Skikeller Kaulard & Schroiff / 33:22 Moin.). Dritter wurde Mitfavorit Simon Dahl (Bunert - Der K├Âlner Laufladen / 33:45 Min.).



__________________________________
Autor und Copyright: Stephan Flock / Detlev Ackermann
Foto: Tanja van Uden