Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Gunnar Diederichs und Claudia Schneider LVN-Region S├╝dostmeister im HM
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leichtathletik >> Artikel

20.06.2019 

 

Siegerehrung zu den LVN-Region S├╝dostmeisterschaften

 
Gunnar Diederichs und Claudia Schneider holen Meistertitel
 
Rund 3.500 Bambini, Hobbyjogger und gestandene Sportprofis gingen am 16. Juni 2019 bei bestem Wetter beim EVL-Halbmarathon auf die unterschiedlichen Distanzen. Mit dabei auch Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid), potenzieller Olympiaanw├Ąrter f├╝r Tokio 2020, der den leicht welligen Halbmarathon in 1:06:22 absolvierte. Unterst├╝tzung bekamen die Teilnehmer durch eine gro├čartige Stimmung entlang der Laufstrecke, durch Zuschauer und Musikgruppen. Eines der Highlights war wieder das Durchlaufen der Bayarena.
 
Integriert in den Halbmarathon waren in diesem Jahr auch wieder die LVN-S├╝dost Regiomeisterschaften im Halbmarathon. Neuer Regiomeister wurde der TUS Opladener Ultralangstreckenl├Ąufer Gunnar Diederichs von der Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen. Er absolvierte die Strecke in 1:16:54 Stunden. Ihm folgte Gebremeskel Wedle vom Leichlinger Turnverein mit 1:18:14. Bronze gab es f├╝r Fabian Pieters vom TuS K├Âln rrh, der in 1:19:28 auf das Siegerpodest lief.
 
Bei den Frauen konnte sich die amtierende 10 Km - Regiomeisterin Claudia Schneider vom LT DSHS K├Âln behaupten und sicherte sich als Gesamtsiegerin des Laufes und schnellste Regiol├Ąuferin mit 1:23:45 Stunden auch den Meistertitel im Halbmarathon. Vielleicht h├Ątte sich auch schneller sein k├Ânnen. Beim Durchlauf durch die Bayarena lie├č sie es sich aber nicht nehmen, kurz die FC-Hymne anzustimmen. ┬äWir werden ihr das n├Ąchste Mal den Mund zukleben┬ô scherzte darauf der Moderator. Den goldenen Verbands-Wimpel und den Vizemeister-Titel holte sich Katrin W├Âhlken von der Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen mit 1:36:27. Auf Platz drei lief Nadine Becker von der LG Gummersbach in 1:49:20 Stunden.
 
Der Meistertitel in der Mannschaftswertung ging mit 4:52:37 Stunden an die drei L├Ąufer Stefan H├Ârstemeier (1:34:06), Matthias Haases (1:34:20) und Christian Alscher (1:44:26) vom TV Witzhelden. Silber und den Vizetitel sicherte sich mit 4:59:05 Stunden die Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen bestehend aus Gunnar Diederichs (1:16:52), Udo Kamp (1:46:56) und Michael Stuwe (1:55:17).



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto: Schneider