Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Sonnige Bilanz nach dem 21. Kölner Halbmarathon
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Halbmarathon des LT DSHS Köln - Die Generalprobe >> Artikel

27.08.2019  

 
 

 
Sonnige Bilanz nach dem 21. Kölner Halbmarathon
 
Eine sonnige Bilanz konnte das Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln nach seinem 21. Kölner Halbmarathon am vergangenen Sonntag ziehen. Über 2.100 Meldungen und 1.765 der gestarteten Läufer schließlich im Ziel über die vier angebotenen Distanzen von sieben bis 28 Kilometer. Also fast alle, die tatsächlich dann losgelaufen waren.„Trotz der Temperaturen lief es wie am Schnürchen, die Läufer sind heil und zufrieden im Ziel angekommen. Das macht uns alle sehr glücklich“, schwärmte Claudia Schneider als LT-Verantwortliche nach dem stimmungsvollen Tag im NetCologne-Stadion, dass die Teilnehmer nach jeder Runde entweder durchliefen für die nächste sieben Kilometer oder als Ziel und Ende ihres Laufes nutzten.
 

Abid Zamzami

 
Marokkander Abid Zamzami dominiert Wettbewerb
 
Bei den Männern dominierte Abid Zamzami das Geschehen über die Halbmarathon-Strecke. Wie ein Uhrwerk absolvierte der frühere marokkanische Jugend-Rekordhalter über 3.000 Meter und Teilnehmer von Jugend-Weltmeisterschaften seine drei 7KM-Runden und lief in 1:08.35h knapp fünf Minuten vor dem Zweitplazierten ins Ziel. Bei den Frauen gewann Andrea Diethers von den ASICS Frontrunners in 1:27:15h ebenso deutlich das von NetCologne und der Techniker Krankenkasse unterstützte Event.



__________________________________
Autor und Copyright: Jens Koralewski für Laufen-in-Koeln
Foto: Beautiful Sports I Steffie Wunderl; Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben