Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Rekordverdächtig - Laufstrecke des LSV-Porz jetzt noch schneller
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Tipps und Infos zum Thema Laufen >> Artikel

24.10.2019  

 
 

"ACHTUNG Radwegschäden" - Der Grengeler Mauspfad war bisher mit Schlaglöchern überseht

 
Laufstrecke des LSV-Porz jetzt noch schneller
 
Als am 12. Oktober 2019 Eliud Kipchoge in Wien im Rahmen eines Experimentes die Marathon-Distanz in 1:59 Stunden absolvierte, kam ihm unter anderem zu gute, dass die Laufstrecke frisch geteert war. Auf eine derartig legitime Wattkampfbedingung können am kommenden Samstag auch die Teilnehmer vom Herbstlauf des LSV-Porz bauen.
 
Entlang der Landstraße "Grengeler Mauspfad" zeigte sich die Laufstrecke bisher immer alles andere als angenehm. Die Strecke war ein Flickenteppich und mit Schlaglöchern gepflastert. Selbst die Behörden ließen ein Warnschild mit "Radwegschäden" aufstellen. Soll heißen, dass bei der Nutzung des Weges erhöhte Aufmerksamkeit gefordert ist.
 
Das Grauen hat ein Ende! Die komplette Strecke entlang der Landstraße wurde im Rahmen von Leitungsarbeiten komplett saniert. Somit erwartet die Teilnehmer ab sofort entlang der Landstraße quasi Weltbestleistungszustände. Die Strecke ist jetzt so glatt und eben, dass man dort sogar Inlinewettbewerbe durchführen könnte. Im Waldbereich sind die Wege natürlich wie bisher, Naturbelassen. Da die komplette Laufstrecke bisher zu den schnellsten Laufstrecken Kölns galt, darf man davon ausgehen, dass sie nun noch schneller ist.
 
Im Gegensatz zu Wien, ist dieser Lauf jedoch beim Leichtathletikverband angemeldet, genehmigt und wird unter Verbandsaufsicht durchgeführt. Wer am Samstag dort Weltrekord laufen sollte, hat somit gute Chancen, dass dieser am Ende auch tatsächlich anerkannt wird.

So präsentiert sich aktuell der Streckenabschnitt entlang der Landstraße "Grengeler Mauspfad":
 
 

Nur das alte Warnschild erinnert noch an die damaligen Schlaglöcher auf der Strecke

 
 
    Weitere Läufe des LSV-Porz:
 
www.helmuturbach.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln; Irene Bendhiba

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben