Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Norbert Schneider - Nordrheinmeister über 3.000m  
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

15.01.2020  

 
 

Norbert Schneider (Mitte) wird Nordrheinmeister über 3.000m
 
Norbert Schneider - Nordrheinmeister über 3.000m
 
Am Sonntag wurden in Düsseldorf die Senioren Nordrhein Meisterschaften über 3000 m ausgetragen. Obwohl sich der Kaller Läufer Norbert Schneider (Rhein- Berg Runners) erst seit 7 Wochen wieder im Lauftraining befindet, hatte er sich für die Meisterschaft angemeldet. Leider war es ihm bis dahin wegen einer hartnäckigen Verletzung 3 Monate lang nicht möglich zu trainieren, ebenso war kein Ausgleichssport war möglich. Aber in den letzten 4 Wochen hatte Norbert Schneider wieder hart trainiert und fühlte sich soweit einigermaßen fit.
 
Ein letzter Formtest 10 Tage zuvor über 3 km an der Steinbachtslsperre ergab eine Zeit von 11:04 Minuten und ließ eine Zeit um 10:30 Minuten erhofften .
 
Seine stärksten Gegner waren Andreas Senner (TuS Deutz) und Heiko Wilmes vom TV Refrath, die in den letzten 2 Wochen deutlich schneller auf der Strecke waren. Trotzdem ging Norbert Schneider voll motiviert ins Rennen und hing sich direkt an die Fersen von Andreas Senner. Dicht hinter folgte ihm Heiko Wilmes. Nach 7 von 15 gelaufene Runden versuchte Andreas Senner einen Ausreiseversuch. Norbert Schneider aber blieb ihm hartnäckig auf den Fersen. Als Andreas Senner dann das Tempo wieder drosselte, drehte Norbert Schneider den Spieß um und lief ganz frech an ihm vorbei. Andreas Senner war augenscheinlich so schockiert darüber, dass er abriss. Norbert Schneider gab daraufhin Gas und baute so seinen Vorsprung von Runde zu Runde aus. In der letzten Runde allerdings zog Andreas Senner das Tempo nochmals deutlich an und kam Schneider bedrohlich nahe. Mit letzten mobilisierten Kräften schaffte Schneider es aber trotzdem, das Rennen für sich zu entscheiden und gewann es in starken 10:17 Minuten mit nur 1,5 Sekunden Vorsprung vor Andreas Senner der 10:18,5 Minuten benötige. Heiko Wilmes wurde letztlich 3. in 10 : 28 Minuten.
 
Damit wurde Norbert Schneider zum 1. Mal in seinem mittlerweile 36. Laufjahr Nordrhein Meister über 3000 m. Ein hervorragender Start ins neue Laufjahr 2020.



__________________________________
Autor und Copyright: Norbert Schneider / Detlev Ackermann
Foto: Privat

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben