Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Fibo 2020 wegen Coronavirus verschoben
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Events und Veranstaltungen >> Artikel

29.02.2020  

 
 

 
Die FIBO wird verschoben:
Neuer Termin in der zweiten Jahreshälfte 2020
 
Die aktuellen Entwicklungen durch das Auftreten des Coronavirus Covid-19 nimmt der Veranstalter der FIBO sehr ernst. Nach gründlicher Überlegung und Abwägung hat man sich darum dazu entschieden, die vom 02. bis 05. April geplante FIBO zu verschieben: Der neue Termin ist für die zweite Hälfte des Jahres geplant. Zusammen mit der Koelnmesse sucht man derzeit den bestmöglichen Termin. Der Veranstalter beabsichtigt, so schnell wie möglich über den neuen Termin zu informieren.
 
Die Reed Exhibitions als Veranstalter der FIBO, haben sich diese Entscheidung nicht leichtgemacht. Man denkt aber als erstes an die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten - die Besucher, Aussteller, Partner und Mitarbeiter.
 
Die aktuelle Entwicklung trifft die gesamte Fitness-Branche schwer. Denn alle haben hart an der Vorbereitung der FIBO gearbeitet. Man werde das in den kommenden Wochen und Monaten erneut tun, um in der zweiten Jahreshälfte eine erfolgreiche FIBO an den Start zu bringen.
 
 
    Wichtig: Alle bereits gekauften FIBO-Tickets behalten ihre Gültigkeit für die kommende Veranstaltung.




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben