Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Wegen des Corona-Virus wird der "K√∂lner Fr√ľhlingslauf" verschoben
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> K√∂lner Fr√ľhlingslauf >> Artikel

10.03.2020 

 

 
Wegen des Corona-Virus wird der "K√∂lner Fr√ľhlingslauf" verschoben

 
Lieber Läuferinnen und Läufer,
 
Der diesj√§hrige "K√∂lner Fr√ľhlingslauf" kann aus den hinl√§nglich bekannten und sich versch√§rfenden Gegebenheiten durch die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) zum vorgesehenen Termin 22. M√§rz nicht stattfinden. Er wird in diesem Jahr ausnahmsweise auf den Herbst verschoben. Als noch m√∂glichen und sinnvollen Termin haben wir Sonntag, den 11. Oktober festlegen k√∂nnen.
 
Unter Ber√ľcksichtigung der aktuellen Entwicklung bei den Folgen der COVID-19-Ausbreitung, sowie der verbindlichen Vorgaben und Empfehlungen des Bundesministeriums f√ľr Gesundheit, des Landes NRW und der regional zust√§ndigen Institutionen, sehen wir uns zu dieser vorsorglichen Entscheidung veranlasst, sind aber im Sinne eines verantwortungsbewussten Handelns von der Richtigkeit √ľberzeugt und auch sicher, f√ľr diese Entscheidung Ihr Verst√§ndnis und Ihre Unterst√ľtzung zu haben.
 
Gr√∂√üte Bedeutung f√ľr uns als gewissenhafter und f√ľrsorglicher Veranstalter hat das gesundheitliche Wohl aller bei uns startenden L√§uferinnen und L√§ufer, der teilnehmenden Kinder, der zahlreichen studentischen Helferinnen und Helfer, wie auch des gesamten Funktionsteams. Wir alle m√ľssen in dieser schwierigen Situation nach Kr√§ften dazu beitragen, dass eine aufkommende Epidemie bek√§mpft und unterbunden wird. Hierbei sehen wir uns im Einklang mit den in der Ausrichtung unterst√ľtzenden Partnern, namentlich auch unseren Sponsoren.
 
Wir haben in den letzten Tagen unseren Lauf anhand des aktuell vorgegebenen Veranstaltungsbewertungsregisters der Stadt K√∂ln eingehend √ľberpr√ľft und kommen im Ergebnis auf eine f√ľr alle Beteiligten "nicht zumutbare" Deklaration. Alle m√∂glichen Versuche einer Anpassung im organisatorischen Bereich s√§hen wir als "Alibi-Ma√ünahmen", die letztlich nicht wirksam zur Virus-Bek√§mpfung beitragen w√ľrden.
 
Im Hinblick auf die Verschiebung des Laufs in den Herbst dieses Jahres werden die angemeldeten TeilnehmerInnen demnächst per E-Mail kontaktiert.
 
All unseren engagierten L√§uferinnen und L√§ufern empfehlen wir: bleibt gesund, beachtet die hygienischen Vorgaben und trainiert in den kommenden Wochen eher allein bzw. mit geb√ľhrendem Abstand zu weiteren aktiven Personen. So sollte es gelingen, wohlbehalten in Fr√ľhling und Sommer zu kommen.
 
Wir sehen uns dann bestens vorbereitet im Oktober!

Herzliche Gr√ľ√üe
 
Dr. Norbert Stein
Präsident LT DSHS Köln e.V.
 
 
    www.koelner-fruehlingslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln