Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Tim Eikermann sprintet in Mannheim zur U23-EM-Norm!
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leichtathletik >> Artikel

11.05.2021  

 
 

Tim Eikermann im Mannheimer Stadion
 
Tim Eikermann sprintet in Mannheim zur U23-EM-Norm!
 
Am vergangenen Sonntag lud die Leichtathletikabteilung der Mannheimer Turngemeinschaft zu einerm kleinen Wettkampf für Bundes- und Landeskader in das Michael-Hoffmann-Stadion ein. Angeboten wurden neben Stabhochsprung vor allem Läufe über 100 und 200m, sowie 110 und 400m Hürde. Von den insgesamt 27 Athletinnen und Athleten nahmen auch 4 Sprinterinnen des LT DSHS Köln und 1 Hürdenläufer vom TSV-Bayer 04 das Angebot an.
 
Der 400m Hürdenlauf der Frauen stand ganz im Zeichen der vier Kölnerinnen des Leichtathletikteams der Sporthoschschule. Wie erwartet lief Christine Salterberg von dem Vereins-Quartett als Erste ins Ziel. 58,90 Sekunden zeigte hierbei die Uhr der Zeitmessanlage an. Ihr folgte auf den Fersen Eline Claeys mit 59,36 Sekunden. Im zweiten Schub folgten Anne Catharine Wasser mit 61,43 und Elena kelety mit 61,71 Sekunden. So richtig zufrieden waren die Damen mit den Leistungen nicht, aber dafür sicherlich ein guter Trainingslauf.
 
Die Reise in die Baden-Württembergische Stadt sollte sich aber vor allem für den 100m- Hürdenspezialist Tim Eikermann lohnen. Bereits beim Saisoneinstieg am vorherigen Wochenende in Leverkusen kam er seiner persönlichen Bestzeit aus dem Jahr 2020 von 14,16 Sekunden mit 14,29 Sekunden schon sehr nahe. Der 21-Jährige pulverisierte in Mannheim seine Bestmarke auf 13,87 Sekunden und schaffte damit die geforderte Qualifikationsnorm (13,90 Sekunden) für die U23 Europameisterschaften in Bergen (Norwegen; 08.-11.07.21). Zum ersten Mal in seiner Karriere sprintete Tim unter die magische 14s-Grenze. Im zweiten Rennen des Tages konnte sich der Schützling von Markus Irrgang erneut auf 13,84 Sekunden steigern und wurde Zweiter. "Ich kann es nicht glauben, es war einfach ein geiler Ausflug", freute sich der Sportstudent über sein Ergebnis.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto: Leichtathletikabteilung TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben