Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Firmenlauf K├Âln muss abgesagt werden
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Firmenlauf K├Âln >> Artikel

14.07.2021 

 

 
Klare Planungsvorgaben fehlen
 
Die f├╝r den 23. September 2021 geplante 13. Ausgabe des Firmenlauf K├Âln muss abgesagt werden. Der Veranstalter Weis Events hatte zwar Hygiene- und Sicherheitskonzepte f├╝r unterschiedliche Szenarien eingereicht. Bis heute ist aber nicht klar, welche Auflagen es je nach Coronasituation geben wird und welche Ma├čnahmen konkret ergriffen werden m├╝ssten. Eine verl├Ąssliche Planung des Gro├čevents mit vielen tausend Teilnehmer*innen ist damit nicht m├Âglich. Die bereits erfolgten Anmeldungen der Laufteams werden kostenfrei zur├╝ckgezogen, bereits gezahlte Beitr├Ąge erstattet.
 
Veranstalter Burkhard Weis: "Wir haben alles versucht, um auch unter schwierigen Umst├Ąnden den beliebten Firmenlauf durchf├╝hren zu k├Ânnen. Ohne klare Ansagen k├Ânnen wir die Vorbereitungen aber nicht weiter fortf├╝hren, das Risiko f├╝r uns w├Ąre zu gro├č. Das ist sehr bedauerlich, vor allem f├╝r die vielen L├Ąuferinnen und L├Ąufer, f├╝r die die Veranstaltung immer ein betriebliches Highlight im Jahr war. Im n├Ąchsten Jahr wird es hoffentlich besser."
 
 
    www.fila-koeln.de




__________________________________
Autor und Copyright: Heino Sch├╝tten f├╝r Laufen-in-Koeln