Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Jetzt noch schnell anmelden - Nippeser Stundenlauf startet am Sonntag
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Stundenlauf des TFG 1878 Köln-Nippes >> Artikel

03.08.2021  

 
 


Jetzt noch schnell anmelden - Nippeser Stundenlauf startet am Sonntag

Am Sonntag startet die 40. Auflage des Nippeser Stundenlauf, auf der Tartanbahn der Bezirkssportanlage in Köln-Nippes. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich bis Mittwoch angemeldet haben. Alternativ gibt es ab Donnerstag, 12 Uhr dann noch mal die Möglichkeit einer Nachmeldung. Ein Teil des Startgeldes soll der Flutopferhilfe zugute kommen, erklärt Veranstalter Jürgen Cremer:
 
Liebe Lauffreundinnen und Lauffreunde,
 
die Ereignisse der letzten Tage in den von Hochwassergebieten unserer Region haben uns dazu bewogen, dass wir mit eurem Startgeld ein Anteil dazu leistet die Not der Menschen zu mindern. Auch ein Lauffreund oder Lauffreundin kann unter den Opfern sein und viele von ihnen haben ihr Laufgebiet aber auch ihre Sportanlage verloren. Wir sollten uns deshalb gemeinsam solidarisch zeigen und helfen. Das tun wir, indem wir vom Startgeld einen Betrag an die Hochwasserhilfe von www.aktion-deutschland-hilft.de spenden werden. Jeweils 1,50 EUR von Euch und uns pro Teilnehmer und Teilnehmerin gehen dorthin. Zum Dank dafür erhaltet ihr zwei Freigetränke im Vereinsjugendheim. Dort stellen wir auch eine weitere Spendenbox auf, falls Euch die 1,50 EUR zu wenig erscheinen.
 
Am 08. August 2021 zwischen 9.15 Uhr bis 12.45 Uhr und 15:15 Uhr bis 18:45 Uhr auf der Bezirkssportanlage an der Merheimer Str. laufen und gutes tun. Wir freuen uns auf Euch. Nähere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.
 
 
    - Ausschreibung
 
- Anmeldung




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Foto: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben