Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Klosterhalfen - Weltklasse beim Kölner GAG-Silvesterlauf
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Heide-Silvesterlauf >> Artikel

31.12.2021 

 

 Start 10 km (Teilnehmer mit Zielzeit bis 50 Minuten)

 
Klosterhalfen - Weltklasse beim Kölner GAG-Silvesterlauf
 
W√§hrend anderorts viele Silvesterl√§ufe abgesagt wurden, konnte sich der TuS K√∂ln rrh. mit entsprechendem Hygienekonzept durchsetzen und bescherte √ľber 600 L√§uferinnen und L√§ufer mit ihrem Silvesterlauf einen sch√∂nen Jahresausklang. Das wusste wohl auch die Leverkusenerin Konstanze Klosterhalfen zu sch√§tzen, die mit Ihrer Teilnahme beim Lauf √ľber 10km mit an den Start ging. Wie zu erwarten wurde es f√ľr sie ein einsames Rennen. Sie setzte sich schnell an die Spitze und lie√ü dann das restliche Teilnehmerfeld hinter sich. Nach bereits 31:10 Minuten lief sie im Stadion √ľber die Ziellinie und pulverisierte damit den bisherigen Streckenrekord von Vera Coutellier von 2018 um mehr als 3,5 Minuten. Mit diesem Ergebnis lie√ü sie auch die M√§nner hinter sich. Bj√∂rn Juschka vom LAV Stadtwerke T√ľbingen hatte sichtlich M√ľhe mitzuhalten, gewann aber f√ľr sich mit 31:48 Minuten und gutem Abstand zu seinen Verfolgern das Rennen der M√§nner.
 
Konstanze Klosterhalfen
 
Björn Juschka




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln