Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

ASV-Staffel holt Silber bei den Deutschen Meisterschaften in Mainz
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

30.05.2022  

 
 

Staffel mit Kim Uhlendorf, Inken Terjung und Vera Coutellier

 
ASV-Staffel holt Silber bei den Deutschen Meisterschaften in Mainz

 
Großer Erfolg für die Läuferinnen des ASV Köln: Bei den Deutschen Staffelmeisterschaften in Mainz haben Kim Uhlendorf, Inken Terjung und Vera Coutellier am Wochenende die Silbermedaille über 3x800 Meter gewonnen. In 6:28,91 Minuten musste sich das Trio nur der LAV Stadtwerke Tübingen geschlagen geben, für die mit Hanna Klein die Dritte der Hallen-EM 2021 über 1500 Meter den Schlussabschnitt lief.
 
"Das war angesichts der Stärke der Tübingerinnen das beste Ergebnis, das wir rausholen konnten", sagte ASV-Trainer Moritz Elze nach dem Rennen seiner Athletinnen, die ständig in einer Gruppe hinter dem Team aus Tübingen gelaufen waren, bevor sich Schlussläuferin Vera Coutellier mit einem beherzten Endspurt auf den letzten 200 Metern absetzte und die Silbermedaille vor der Startgemeinschaft aus dem rheinland-pfälzischen Diez, Lehmen und Ochtendung sowie der aus Hannover, Oldenburg und Löningen sicherte.
 
Der ASV-Nachwuchs war unterdessen bei zwei Landesmeisterschaften am Start: Einen zweiten Platz belegte Theo Kleiner am Samstag im Blockmehrkampf Lauf. In Emmerich sammelte das ASV-Talent in den Wettbewerben 100 Meter, 80 Meter Hürden, Weitsprung, Ballwurf und 2000 Meter 2420 Punkte und musste sich nur Finn Jakob Merheim vom TuS Köln rrh. geschlagen geben, der 2702 Punkte erreichte. In der W15 kam ASV-Athletin Jona Laudien im gleichen Wettbewerb mit 1984 Punkten auf Rang drei.
 
Theo Kleiner schafft DM-Qualifikation
 
Theo Kleiner sicherte mit dieser Leistung auch seinen Start bei den Deutschen U16-Meisterschaften ab, die am 9. und 10. Juli in Bremen stattfinden. Der 15-Jährige hat sich über 300 Meter Hürden bereits mit 45,08 Sekunden für die nationalen Titelkämpfe qualifiziert und erbrachte jetzt mit den 2420 Punkten im Mehrkampf die sogenannte "Zusatzleistung" in einer anderen Disziplin, die der Deutsche Leichtathletik-Verband von seinen U16-Talenten für einen DM-Start verlangt, um die Vielseitigkeit der jungen Athleten zu fördern.
 
Bei den NRW-Meisterschaften im Hindernislauf lief Arthur Avellan Trappe bereits vergangenen Mittwoch mit 5:21,53 Minuten in Kamen auf Rang drei über 1500 Meter Hindernis der M15.



__________________________________
Autor und Copyright: Christian Ermert für Laufen-in-Koeln
Foto: ASV Köln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben