Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

1. Bayer Athletics Cup - Neue Leichtathletik-Talente f├╝r Bayer
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Vereinsnachrichten >> Artikel

30.08.2022 

 

 
Neue Leichtathletik-Talente f├╝r Bayer - Gut 1.000 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler nehmen am ersten Athletics Cup teil - im kommenden Jahr wird das Projekt ausgebaut.

 
Schnell zu sein ist die ?Grundf├Ąhigkeit der Leichtathletik schlechthin?, sagt Jannik Engel, Cheftrainer Sprint beim TSV Bayer 04 Leverkusen: ?Fast jede Disziplin ist Schnellkraft-orientiert, deshalb f├Ąllt auch ein k├╝nftiger Diskuswurf-Weltmeister in der Jugend als ├╝berdurchschnittlich schneller L├Ąufer auf.? Und da junge Talente ein rares Gut vieler Sportvereine sind, haben sich Engel und seine Kollegen beim TSV Bayer 04 aktiv auf die Suche nach schnellen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern gemacht - mit dem 1. Bayer Athletics Cup.
 
Das Finale ging in der vergangenen Woche erfolgreich ├╝ber die B├╝hne. Gut 200 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Jahrgangsstufen f├╝nf, sechs und sieben waren in die Leverkusener Leichtathletikhalle gekommen. Die TSV-Trainer hatten sie an zw├Âlf Leverkusener Schulen aus rund 1000 Teilnehmern ausgew├Ąhlt. Der schnellste Sch├╝ler, ein Sechstkl├Ąssler, rannte die 60 Meter in 8,05 Sekunden. ?Bei einer Nordrhein-Hallenmeisterschaft w├╝rde er damit um den Titel mitrennen?, sagte Engel. Zumal in Turnschuhen gelaufen wurde - die Athleten der U16 in offiziellen Wettbewerben in aller Regel aber schon Spikes tragen. Die schnellste Sch├╝lerin war nach 8,46 Sekunden im Ziel. Die Schulwertung gewann das Landrat-Lucas-Gymnasium vor der Theodor-Heuss-Realschule Leverkusen und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium.
 
Neben den Sprints fanden im Rahmenprogramm auch kleine Tests in allen anderen Disziplingruppen statt. Die Trainer aus den Bereichen Sprung, Wurf und Mehrkampf hatten ebenfalls ein Auge auf den Nachwuchs. So wurden einige Talente entdeckt, die k├╝nftig regelm├Ą├čig zum Leichtathletik-Training kommen wollen. Damit ist der Anfang f├╝r m├Âgliche Erfolge in der Zukunft gemacht. Und die Trainer sind sich einig: Den Bayer Athletics Cup wird es auch im kommenden Jahr geben, m├Âglichst in ausgeweiteter Form. Dann sollen mehr Schulen, auch im Leverkusener Umland, einbezogen werden.



__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln