Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Topläufer Lars Haferkamp gewinnt 10 Kilometer bei Refrather Herbstlauf
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Refrather Herbstlauf >> Artikel

24.10.2004  

 
 

Kaiserwetter im Königsforst

Topläufer Lars Haferkamp gewinnt 10 Kilometer bei Refrather Herbstlauf

 
 
Geehrt wurden die ersten sechs Frauen und Männer beim 19. Refrather Herbstlauf im Königsforst. Sieger wurden Daniela Struckmeyer in 39:39 min und Lars Haferkamp in 32:04 min
 
 

Rundum zufriedene Gesichter bei der 19. Auflage des Refrather Herbstlaufes. Denn nicht nur die fleißigen Organisatoren und Helfer vom TV Refrath profitierten von der goldenen Oktobersonne, sondern vor allem die 500 Läuferinnen und Läufer aus dem ganzen Rheinland, übrigens 140 Teilnehmer mehr als im Vorjahr.
 
Von weit her kamen die Sieger des Tages über 10 Kilometer : Daniela Struckmeyer von der LG Domspitzmilch Regensburg siegte ebenso unangefochten in 39:39 Min wie der deutsche Spitzenläufer Lars Haferkamp von der Gerolsteiner LGV. Der Vierte der diesjährigen Bestenliste über 5000 m ( 13:53 min ) machte einen flotten Trainingslauf und siegte in 32:04 min mit
 
Die Sieger des 19. Refrather Herbstlaufes über 10 Kilometer : Lars Haferkamp von der Gerolsteiner LGV und Daniela Struckmeyer von der LG Domspitzmilch Regensburg  
großem Abstand vor Sebastian Peter ( 34:02 min ) von der LT DSHS Köln. Die neuen Titelträger der gleichzeitigen Kreismeisterschaftswertung wurden Dorothee Steinborn ( 41:47 min ) von der LG Gummersbach und Udo Lieth ( 34:40 min ) vom Veranstalter TV Refrath. Auch in die Mannschaftswertung siegte der TVR klar in der Besetzung Udo Lieth, Dietmar Wigger und Gregor Selbach.
 
Überlegen gewann Rolf Hollain von der LG Bonn-Troisdorf die Halbmarathon-Distanz in 1:14:43 min vor Stephan Kulick vom TSV Viktoria Mühlheim und Roland Schönbach. Bei den Frauen hatte Heike Ahrens ( BSG Stadt Köln ) in 1:48,19 std knapp die Nase vorn vor Barbara Wasserfuhr ( 1:48:28 std ) vom TSV Röhnsahl.
 
Mit großer Begeisterung liefen fast 50 Schülerinnen und Schüler die 1500 Meter Runde. Heiß begehrt waren bei der Siegerehrung die Acrylglas-Stelen für die ersten drei jeder Altersklasse.



 



 





__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben