Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Volker Bender und Kathrin Stöcker gewinnen Kölner Karneval-Marathon
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral√§ufe >> Deutschland >> Karneval-Marathon >> Artikel

12.11.2022 

 

Gemeinsames Gruppenfoto vor dem Start

Marathon wird international
 
Das man zur Sessionser√∂ffnung des K√∂lner Karneval auch als Langstreckenl√§ufer in der Rheinmetropole gut aufgehoben ist, hat sich in der Laufszene l√§ngst herumgesprochen. Die Idee in K√∂ln-Pesch ist recht simpel: Leidenschaft f√ľr das Marathonlaufen und Begeisterung f√ľr den K√∂lner Karneval. Und somit ist es nicht verwunderlich, dass die begehrten 50 Startpl√§tze jedes Jahr schnell vergeben sind. Mittlerweile lockt das Konzept auch Sportbegeisterte aus dem Ausland an, womit der Marathon mittlerweile mit Besuchern aus Holland und Frankreich einen internationalen Stellenwert erlangt hat. Betreut wird der Lauf von Evert Delbanco und seinem Team, die jeden Teilnehmer nach jeder Runde feiern und sie liebevoll mit Essen und Getr√§nken versorgen. Am Ende bekommt jeder Finisher ein echtes Schmuckst√ľck von Orden als verdiente Medaille. Eine Sollzeit gibt es nicht, da wartet man auch nach Sonnenuntergang noch, bis der Letzte die Ziellinie erreicht hat.
 
Bezirksb√ľrgermeister Reinhard Z√∂llner gibt den Startschuss
 
In diesem Jahr gewann Volker Bender von der TSG Schw√§bisch Hall. Mit 2:55:14 Stunden verpasste er nur um 3 Minuten den Streckenrekord. Marc Simon nahm sich etwas mehr Zeit und traf nach 3:27:47 Stunden im Ziel ein. Kurz darauf lief Silvio Wehner mit 3:32:03 auf Platz drei. Bei den Frauen setzte sich Kathrin St√∂cker von der LAZ Puma Rhein-Sieg mit 3:33:43 Stunden durch. 4:04:41 zeigte die Uhr bei Birgit Grewe vom TSV Neuenwalde an, als sie √ľber die Ziellinie lief. Katrin Ringe vom Running Crew B√ľttgen machte mit 4:09:50 das Siegerpodest komplett.
 
 
Volker Bender   Kathrin St√∂cker




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln