Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Golden Trail World Series: Termine 2023
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Golden Trail World Series >> Artikel

20.12.2022 

 

 
Golden Trail World Series: Termine 2023

 
Die Golden Trail World Series startet mit einem neuen Terminplan und einem Finale in Italien nach einer aufregenden Saison 2022, die mit den Siegen von Rémi Bonnet (Team Salomon/Red Bull, Schweiz) und Nienke Brinkman (Team Nike Trail, Niederlande) in einem spektakulären Finale auf Madeira endete, ins neue Jahr 2023. Hier ist das Programm!
 
Ein Jahr der großen Klassiker
 
2023 kehrt die Golden Trail World Series auf die Strecken zur√ľck, die sie zu einem Erfolg gemacht haben und an denen die L√§ufer Gefallen gefunden haben. Neben den drei wichtigsten Klassikern - dem Zegama, dem Marathon du Mont-Blanc und dem Sierre-Zinal - wird es in diesem Jahr noch zwei weitere GTWS-Rennen geben: den Dolomyths Run in Italien und die Besteigung des Pikes Peak in den USA. Die Saison 2023 h√§lt nur eine neue Veranstaltung bereit: den Mammoth 26K beim Mammoth Trail Fest in Kalifornien
 
"Mit diesem Programm bieten wir den Läufern die Möglichkeit, jedes Wochenende an kultigen Rennen und einem echten Trailrunning-Fest teilzunehmen", erklärte Grégory Vollet, Leiter der Golden Trail Series. "Die mit Spannung erwarteten Veranstaltungen haben einen ganz eigenen Charakter. Der Dolomyths Run zum Beispiel ist nicht nur eine Strecke durch die Dolomiten und ihre wunderschönen Landschaften, sondern feiert in diesem Jahr auch sein 25-jähriges Jubiläum, was ein noch außergewöhnlicheres Erlebnis verspricht!"
 
 
Finale in Italien
 
Die italienische Region Ligurien wurde als Austragungsort f√ľr das gro√üe Finale der Golden Trail World Series 2023 ausgew√§hlt. Die Veranstaltung - das Golfo dell'Isola Trail Race - besteht aus einem Vorlauf und einem Lauf von ca. 25 km mit 1.200 Hm (H√∂henmetern). Der Vorlauf der Frauen findet am Donnerstag statt, der der M√§nner am Freitag. Das Rennen der Frauen findet am Samstag statt, das der M√§nner am Sonntag. Alle Rennen sind offen f√ľr jedermann und werden sowohl in einer OPEN- und ELITES-Wertung als auch in einer Teamwertung der besten Golden Trail National Series ausgetragen.
 
"Wir haben uns f√ľr diese Option entschieden, um der Frauen- und der M√§nnerkategorie die gleiche Medienpr√§senz zu bieten", betont Gr√©gory Vollet. "So k√∂nnen wir die Wettk√§mpfe an der Spitze des Rennens von Anfang bis Ende mitverfolgen, sowohl bei den M√§nnern als auch bei den Frauen. Wir sind zuversichtlich, dass die L√§uferinnen und L√§ufer ihre Kontrahenten unterst√ľtzen werden, wenn sie nicht laufen, sodass auch am Seitenrand einiges los sein wird!"

 
Offizieller Zeitplan der Golden Trail Series 2023
 


- 14. Mai: Zegama-Aizkorri, Spanien - 42 km / 2.736 Hm*
- 25. Juni: Marathon du Mont-Blanc, Frankreich - 42 km / 2.540 Hm
- 15. Juli: Dolomyths Run, Italien - 22 km / 1.750 Hm
- 12. August: Sierre-Zinal, Schweiz - 31 km / 2.200 Hm
- 16. September: Pikes Peak-Besteigung, USA - 21 km / 2.382 Hm
- 23. September: Mammoth 26K - Mammoth Trail Fest, USA - 26 km / 1.400 Hm
- Vom 19. bis 22. Oktober: Grand Finale, Il Golfo dell 'Isola Trail Race, Italien - 23 km / 1.200 Hm (plus Vorlauf).
 
*Die Entfernungen und Höhenunterschiede dienen nur der Information und können von der Rennleitung vor dem Wettkampf geändert werden.
 
 




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln