Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

"RUN THE GREEN LINE" beim K├Âln Marathon
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral├Ąufe >> Deutschland >> K├Âln-Marathon >> Artikel

06.09.2023 

 

 
"RUN THE GREEN LINE" beim K├Âln Marathon f├╝r ein Klima- und Umweltfreundliches K├Âln

 
Am 1. Oktober werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Generali K├Âln Marathon einer ganz besonderen Linie folgen. War es in den Jahren zuvor eine blaue Linie, die auf den Stra├čen K├Âlns als Orientierung diente, wird es nun eine Gr├╝ne Linie sein. Mit dem Farbwechsel wollen die Organisatoren auf die nachhaltige Ausrichtung der Veranstaltung aufmerksam machen.
 
"Nachhaltiges Handeln ist tief verankert in der Unternehmensstrategie unseres Titelpartners Generali und uns als Veranstalter. Deshalb haben wir gemeinsam, wie schon in der Vergangenheit, zahlreiche Ma├čnahmen f├╝r eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Durchf├╝hrung der gr├Â├čten Breitensportveranstaltung Nordrhein-Westfalens umgesetzt. Mit der Gr├╝nen Linie wollen wir nicht nur unsere Teilnehmer zum Mitmachen motivieren, sondern jeden, der diese Linie auf den K├Âlner Stra├čen sieht, sensibilisieren," erkl├Ąrt Markus Frisch, Gesch├Ąftsf├╝hrer der K├Âlner AusdauerSport GmbH.
 
Das Markierfahrzeug wird am Dienstag, 12. September, um 10:45 Uhr vor K├ÂlnTourismus am Kardinal-H├Âffner-Platz 1, 50667 K├Âln die letzten Meter der Gr├╝nen Linie ziehen und gemeinsam mit Markus Frisch, Gesch├Ąftsf├╝hrer der K├Âlner AusdauerSport GmbH, f├╝r einen Fototermin zur Verf├╝gung stehen.
 
Die "Green Line" steht f├╝r die konsequente Ausrichtung des Veranstalters u.a. M├╝ll zu vermeiden, zu recyceln und wiederverwendbare Produkte einzusetzen. Weitere nachhaltige Ma├čnahmen sind:
 
- Verwendung von ├ľkostrom der RheinEnergie
- Kostenloses ├ľPVN-Ticket f├╝r alle Teilnehmenden und deren Begleitperson samt Kinder
- Holzmedaillen (anstatt Metall) aus nachhaltiger Forstwirtschaft aus Europa
- Wasserversorgung der Teilnehmer mittels recyclingf├Ąhiger Pappbecher und Mehrwegbecher
- Ausgabe von regionalen, saisonalen und zertifizierten Produkten im REWE Group-Verpflegungsdorf
- ├ťbersch├╝ssige Lebensmittel werden an die K├Âlner Tafel gespendet
 
┬á┬á┬á Alle Ma├čnahmen sind hier aufgelistet: www.koeln-marathon.de/nachhaltigkeit/

Die relevanten Verbrauchsdaten werden akribisch erfasst als Grundlage einer zu erstellenden ├ľko-Bilanz, die zuk├╝nftig publiziert werden soll.

Zum Jubil├Ąum der 25. Ausgabe des Generali K├Âln Marathon am 1. Oktober werden rund 22.000 L├Ąuferinnen und L├Ąufer erwartet.
 
 
    www.koeln-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jan Broniecki f├╝r Laufen-in-Koeln