Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
   
 
 
 
 

Spenden

 

 

Laufen in Deutschland: Studie präsentiert die besten 50 Städte für Läufer
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Tipps und Infos zum Thema Laufen >> Artikel

12.09.2023  

 
 

 
Die Gesundheitsexperten von BLACKROLL® haben 50 deutsche Städte analysiert und ausgewertet, wo Läufer besonders auf ihre Kosten kommen
 
- Berlin ist die beste Stadt für Läufer: Mit 26 jährlichen Laufevents und 82 Parks bietet die Hauptstadt ideale Bedingungen für den Laufsport.
- Bochum bietet die beste Luftqualität mit der geringsten Feinstaubbelastung in diesem Ranking.
- Wer gerne im Grünen laufen geht, für den ist Freiburg im Breisgau die beste Läufer-Stadt.
 
Am 24. September findet der Berlin Marathon statt. Passend hierzu haben die Gesundheitsexperten von BLACKROLL® untersucht, in welchen deutschen Großstädten die Bedingungen zum Laufen besonders gut sind. Für optimale Laufbedingungen sind verschiedene Aspekte wichtig: Die örtlichen Gegebenheiten, das Angebot an Events und die Wetterbedingungen.
 
Dafür wurden Faktoren untersucht, die für den Laufsport besonders relevant sind. Darunter fallen die Anzahl der verfügbaren Parks und Grünflächen sowie die Aktivität der Läuferszene (ermittelt durch die Anzahl der auf Lauf-Websites veröffentlichten Strecken pro Stadt). Zusätzlich wurden Laufevents wie 5k-Läufe, Halbmarathons und Marathons betrachtet, während Wetterbedingungen anhand der Luftqualität (gemessen durch die Feinstaubbelastung) und der Anzahl der Regentage bewertet wurden.
 
Dr. Lutz Graumann, Facharzt für Sportmedizin, bekräftigt die positiven Effekte des Laufsports: "Die neuesten medizinischen Erkenntnisse belegen, dass regelmäßiges Laufen nicht nur das Herz-Kreislauf-System stärkt, sondern auch das Gehirn auf bemerkenswerte Weise schützt. Studien zeigen eine klare Verbindung zwischen körperlicher Aktivität und einem reduzierten Risiko für Demenzerkrankungen. Durch die Förderung der Durchblutung und den Anstieg von Botenstoffen, die das neuronale Wachstum anregen, trägt das Laufen dazu bei, die kognitive Gesundheit langfristig zu unterstützen. Darüber hinaus ist es erwiesen, dass Laufen sich positiv auf das psychische Wohlbefinden auswirkt, da es Stress reduziert, die Freisetzung von Endorphinen fördert und einen vitalen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität leistet."
 

Rang

Stadt

Parks

Grün-

flächen

Aktivität d.

Läuferszene

5 km-
Läufe

Halb-

Marathons

Marathons

Luftqualität
(PM2,5)*

Regentage

1

Berlin

82

59

100

19

4

3

18

97

2

Hamburg

78

71

71

21

8

2

18

108

3

Stuttgart

27

70

63

9

3

1

15

112

4

Frankfurt am Main

45

58

43

13

4

1

19

101

5

Saarbrücken

20

81

7

1

1

0

14

108

6

Hannover

29

63

26

10

1

1

14

110

7

Chemnitz

32

79

6

2

1

0

12

123

8

Wiesbaden

6

78

37

2

1

1

15

101

9

Potsdam

17

69

8

1

1

0

17

96

10

München

51

50

50

11

3

1

14

116

 
Hinweis: Köln befindet sich auf Platz 27 - Siehe komplette Liste

Berlin landet auf Platz eins mit den besten Bedingungen
 
Berlin landet mit einer ausgewogenen Kombination aus 82 Parkanlagen, die Läuferinnen und Läufer einladen, und 26 alljährlich stattfindenden Laufevents auf dem ersten Platz. Zu diesen Events gehören auch drei Marathonläufe, insbesondere der Berlin Marathon, der neben den Marathons in London und New York zu den international renommiertesten Laufveranstaltungen zählt und jedes Jahr über 50.000 Teilnehmer erwartet. Doch Berlins Anziehungskraft basiert nicht nur auf quantitativen Faktoren, sondern zeigt sich auch in qualitativen Aspekten. So werden die Laufrouten hier wie in keiner anderen Stadt in diesem Ranking auf entsprechenden Webseiten diskutiert und geteilt. Dies spricht für ein hohes lokales Interesse am Laufsport ? aber auch dafür, dass Berlin viele gute Routen bietet, um den Sport auszuleben.

Den höchsten Grünflächenanteil gibt es in Freiburg im Breisgau und Aachen
 
In Freiburg im Breisgau sowie in Aachen findet sich der höchste Anteil an Grünflächen: Der Grünanteil macht hier jeweils ganze 82% der Stadt aus und lädt so dazu ein, sich aktiv an der frischen Luft zu bewegen. Dies belegen Auswertungen von Satellitenaufnahmen, anhand derer genau untersucht wurde, wie viele Grünfläche ein Stadtgebiet aufweist. Hierzu zählen neben Parks auch alle anderen bewachsenen Flächen, etwa Wälder oder Wiesen.
 
Wer bereits einmal in Freiburg war, kennt die Fülle an Grünanlagen entlang der Dreisam. Von diesen gehören 60% zum malerischen Schwarzwald, der mit seinen zahlreichen Wegen zum Laufen einlädt. Das Laufen wird hier zur Kombination aus Fitness und Waldbaden, wodurch die Sinne belebt und Energiereserven erneuert werden. Der Aachener Wald beherbergt mehr als 100 km ausgewiesener Laufwege, so dass für anhaltende Abwechslung gesorgt ist.

Die wenigsten Regentage finden sich in Halle an der Saale
 
Auch wenn die richtige Kleidung Laufen zu einem wetterunabhängigen Sport macht, ist die Hemmschwelle bei schönem Wetter für viele Menschen deutlich geringer. Läufer in Halle können sich am häufigsten über schönes Wetter freuen. Im Durchschnitt gibt es hier nur 95 Regentage pro Jahr. Zum Vergleich: Im nordrhein-westfälischen Hagen regnet es im Schnitt an 132 Tagen pro Jahr.

Die beste Luft bietet Bochum
 
Ein Grund zum Aufatmen: Obwohl das Ruhrgebiet immer noch mit Bergbau und industrieller Luftverschmutzung assoziiert wird, liegt Bochum in Sachen sauberer Luft in dieser Studie auf Platz 1. Die Smog-Belastung, die noch Ende des 20. Jahrhunderts in dieser Region für Negativschlagzeilen gesorgt hat, ist längst kein Thema mehr und konnte erfolgreich bekämpft werden. Heute überzeugt Bochum mit einer Feinstaubbelastung von gerade einmal 11 µg/m³ im Jahresmittel, was deutlich unter dem von der EU ausgewiesenen Richtwert von 25 µg/m³ liegt. Insgesamt aber liegen Städte in diesem Ranking in einem unbedenklichen Bereich.
 
 
    Die komplette Liste - Die besten 50 Städte für Läufer




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben