Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Einladung zum Churchtrail - Der Lauf durch die Kölner Kirchen
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> CHURCH trail >> Artikel

19.09.2023 

 

 
Churchtrail - Der Lauf durch die Kölner Kirchen
 
Einmal Köln von einer ganz neuen Seite kennenlernen? Im Lauf durch die zentralen Kirchen der Stadt? Erleben was Sport und Glaube verbindet? Das alles macht der "Churchtrail" am 30. September 2023. Was steckt hinter dieser Aktion?
 
Beim Churchtrail wird durch die Kirchen gelaufen, man kommt also tats√§chlich in Bewegung und entdeckt dabei Kirchen und erlebt fabei ein ein bisschen, wof√ľr sie stehen und wie sich die Perspektive vielleicht wechselt, wenn man selber in Bewegung kommt.
 
In den Kirchen gibt es jeweils eine kleine Station mit geistlichen Impulsen. Das kann eine kleine Bewegungs√ľbung mit einer Idee sein, wor√ľber man dabei nachdenken kann, das kann etwas zu einem meditativen Aspekt sein. Nie l√§nger als f√ľnf Minuten. Denn sonst kommt man auch so ein bisschen aus der Bewegung heraus und dann f√§llt es einem nachher wieder schwer loszulaufen. Aber es gibt immer immer einen Gedanken zu der Kirche, der sich mit dieser Perspektive aus der Bewegung heraus super verkn√ľpfen l√§sst und vielleicht eine ganz neue Sichtweise er√∂ffnet.
 
 
Gestartet wird um 11:00 Uhr im K√∂lner Dom mit einer Segensfeier und endet gegen 14:00 Uhr in der Sportkirche St. Joseph in Ehrenfeld. Ein Guide f√ľhrt die jeweiligen Gruppen √ľber die ca. 9 km lange Strecke durch die Kirchen von Ehrenfeld. Die Moschee wird ebenfalls angelaufen.
 
Das Gepäck können die Teilnehmer vor Ort abgeben und wird zum Ziel transportiert, so kann man sich ganz auf das Erlebnis konzentrieren.
 
Im Anschluss gibt es noch ein paar Snacks, leckere Getr√§nke und einen Schnack √ľber das Erlebte.
 
Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Startplätze sind aber begrenzt.
Daher wird um eine Voranmeldung gebeten. Dabei ist unbedingt das persönliche Lauftempo (langsam, moderat, ambitioniert) mit anzugeben.

 
 
    Zur Anmeldung




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln