Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Triumph und Ehre in der Domstadt: K├Âln k├╝rt seine Sportstars des Jahres 2023
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> K├Âlsche Sportnaach >> Artikel

24.03.2024 

 

Ausverkaufter Saal in der Flora K├Âln
 
Ein glanzvoller Abend in der Flora zeichnet die besten Athleten K├Âlns aus
 
An einem denkw├╝rdigen Abend, an dem sportlicher Glanz und gesellschaftliche Eleganz aufeinandertreffen, wurden in der bezaubernden Flora K├Âln die herausragenden Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2023 geehrt. Die Veranstaltung, ein H├Âhepunkt im K├Âlner Sportkalender, zeigte eindrucksvoll, dass die Stadt mehr zu bieten hat als nur ihren traditionellen Karneval.
 
K├Âlns Team 2023: Hockey-Herren KTHC Stadion Rot-Weiss e. V. mit Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker und Ulrich Christmann (Zurich Versicherung)
 
Die Spannung erreichte ihren H├Âhepunkt, als die Hockey-Herren des KTHC Stadion Rot-Weiss, stolz dekoriert mit sieben WM-Goldmedaillen, als K├Âlns Team des Jahres ausgezeichnet wurden. Ihr Sieg ist nicht nur ein Triumph f├╝r den Club, sondern auch ein strahlendes Zeugnis f├╝r den Hockeysport in Deutschland.
 
 
K├Âlns Sportlerin 2023: Leonie Fiebig (in Vertretung anwesend: Daniel Steven) mit Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker und Ralph Steinhausen (Radio K├Âln)
 
Im Rampenlicht stand ebenfalls Leonie Fiebig, die sensationelle Bobfahrerin, die erstmals den begehrten Titel "K├Âlns Sportlerin des Jahres" errang. Ihr Weg zum Weltmeistertitel im Zweierbob ist eine Inspiration f├╝r angehende Athleten und ein leuchtendes Beispiel f├╝r Hingabe und Exzellenz im Sport.

   
K├Âlns Sportler 2023: Moritz M├╝ller mit Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker und Dr. Claus van der Velden (NetCologne)
 
Der Abend h├Ątte nicht komplett sein k├Ânnen ohne die Ehrung von Moritz M├╝ller, dem charismatischen Kapit├Ąn der K├Âlner Haie, der zum K├Âlner Sportler des Jahres gekr├Ânt wurde. Seine F├╝hrung des deutschen Eishockey-Nationalteams zur Vize-Weltmeisterschaft war nichts weniger als eine Sensation und unterstreicht die bl├╝hende Eishockeykultur in der Stadt.

   
Person des K├Âlner Sports 2023: Artur Tabat mit Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker und Dr. Sven Spork (REWE Group)

Neben den Stars der Profiszene gab es auch besondere Anerkennung f├╝r diejenigen, die im Hintergrund Gro├čes leisten. Artur Tabat, ein lebenslanger F├Ârderer des K├Âlner Radsports, wurde f├╝r seine mehr als vier Jahrzehnte w├Ąhrende ehrenamtliche T├Ątigkeit geehrt ? eine echte Inspirationsquelle f├╝r jeden, der im Sport eine Rolle spielen m├Âchte.

   
K├Âlns Nachwuchssportlerin 2023: Marlene Wesseling mit Eva Wermelskirchen, Ben Mansour (PhysioSport K├Âln) und Helmut Schaefer (Sportjugend K├Âln)
 
Auch die Zukunft des Sports wurde gefeiert, wobei Marlene Wesseling, das Wildwasserkanu-Wunderkind, als K├Âlns Nachwuchssportlerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Ihre beeindruckenden Erfolge auf nationaler und internationaler B├╝hne sind ein leuchtendes Vorbild f├╝r junge Sportler*innen ├╝berall.

   
Ausgelassene Stimmung w├Ąhrend der Sportlerinnen- und Sportler-Ehrungen
 
Der Abend war eine gl├Ąnzende Darstellung von Talent und Hingabe, gew├╝rzt mit der magischen musikalischen Begleitung der Band Lupo und DJ Christian Bleissem. K├Âln feiert seine Besten nicht nur mit Troph├Ąen, sondern auch mit einem Fest, das die Sportgemeinschaft und die Stadt vereint. In einer Welt, die oft von Herausforderungen gepr├Ągt ist, erinnerte dieser Abend daran, dass sportliche Leistungen eine Quelle des Stolzes und der Freude sein k├Ânnen.
  
Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker mit den Veranstaltern Lars Bischoff (HEIMSPIELE) und Thomas H.C. Weber (VETO K├Âln)




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Fotos: ┬ęHEIMSPIELE/Peter Eilers