Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Großer Run auf die Startplätze des Generali Köln Marathon
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultral√§ufe >> Deutschland >> K√∂ln-Marathon >> Artikel

09.07.2024 

 

 
Großer Run auf die Startplätze des Generali Köln Marathon

 
In 3 Monaten f√§llt der Startschuss f√ľr die 26. Auflage des Generali K√∂ln Marathon, und die Nachfrage nach Startpl√§tzen ist weiterhin ungebrochen. Bisher haben sich f√ľr den 6. Oktober insgesamt 22.562 Teilnehmerinnen und Teilnehmer f√ľr Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon angemeldet. Das sind 66 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
 
F√ľr die einzelnen Wettbewerbe liegen folgende Zahlen vor: Der Marathon steigt um 72 Prozent auf 6.050 Meldungen, f√ľr den Halbmarathon liegen 14.640 Meldungen vor, was ein Plus von 68 Prozent bedeutet, der Staffelmarathon verbessert sich um 41 Prozent auf 1.872 Meldungen.
 
"Ich hatte mit einer Steigerung gerechnet, allerdings nicht in dieser Dimension. Wir haben jetzt schon mehr Meldungen als 2023 insgesamt. Besonders freut mich, dass die Marathondistanz so zugelegt hat und auf das beste Ergebnis seit 12 Jahren zusteuert. Laufsport liegt wieder voll im Trend," sagt Markus Frisch, Gesch√§ftsf√ľhrer der K√∂lner AusdauerSport GmbH.
 
F√ľr den Halbmarathon gilt f√ľr den freien Verkauf ein Limit von 18.000 Startpl√§tzen, f√ľr den Marathon von 10.000. Beim Staffelmarathon, bei dem sich 4 L√§uferinnen und L√§ufer die 42-Kilometer teilen, sind es 1.000 Teams.
 
"Wenn die Meldezahlen weiterhin so hoch bleiben, werden wir beim Halbmarathon Mitte August ausgebucht sein", so Frisch weiter.
 
 
    www-generali-koeln-marathon.de




__________________________________
Autor und Copyright: Jan Broniecki f√ľr Laufen-in-Koeln
Foto: Köln Marathon