Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Kirschblütenlauf und Refrath-Meile gehen in die zweite Runde
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Kirschblütenlauf >> Artikel

08.04.2005  

 
 

„Läuferparty" am 20. Mai mit Sport und Live-Musik im Einkaufszentrum
 
 
Das Orgateam um Jochen Baumhof (Links). Mit einer Fülle von neuen Ideen geht es in die zweite Runde.  

Zur Eröffnung des traditionellen Refrather Kirschblütenfestes richten die Läufer vom TV Refrath um die Organisatoren Jochen Baumhof und Martin Doherr am Freitag, 20. Mai den 2. Kirschblütenlauf sowie die 2. REFRATH-Meile aus. Nach der großartigen Resonanz der Erstauflage hat die Polizei zugestimmt, die Dolmanstraße nach dem Start zu sperren. Somit kann das Teilnehmerlimit von 400 auf 800 Läuferinnen und Läufer erhöht werden. Der attraktive, schnelle und genau vermessene Zweirundenkurs über 10 Kilometer mit Start und Ziel vor der Kreissparkasse im Einkaufszentrum „Siebenmorgen" bleibt natürlich unverändert. Der Bergisch Gladbacher Ortsteil zeigt sich von seiner aktivsten Seite: im Rhythmus - als verbindendes Element zwischen Sport und Musik. Rund 1500 Läuferbeine suchen ihre Schlagfrequenz, frei nach Ray Charles „hit the roadjack". Wer sie nicht finden sollte, orientiert sich am Takt der Refrather Sambagruppe "Shaking Eggs". Zusätzlich wird Moderator und Kabarettist Johannes Linzenich in bekannter Manier die Stimmung aufheizen. Als kleine Erholung zwischendurch erwartet die Kirschblütenläufer das waldreiche Gelände um den Saaler See, vorbei am Freizeitbad Mediterana und Golfplatz. Musik ist ein wesentlicher Bestandteil des ganzen Wochenendes. Deshalb wird ab 20.15 Uhr das Acoustic-Gitarrentrio "Triple See" auf der Bühne spielen und Läufer sowie Zuschauer angenehm bis zur Siegerehrung unterhalten.

REFRATH-Meile einzigartig in Deutschland

Die Organisatoren von TV Refrath und IG Refrather Einzelhandel hoffen auf trockenes Wetter. Dann werden wieder 3 bis 4000 Zuschauer an der Strecke erwartet. Denn am Start der einzigen Straßenmeile (genau vermessene 1609 Meter) in Deutschland werden prominente Namen der Mittelstreckenszene zum Preis der VPV-Versicherung erwartet.

Aber Schüler und ganz Kleinen dürfen sich freuen, auf der 500 bzw. 1000 Meter langen Pendelstrecke von einem begeisterten Publikum ins Ziel getragen zu werden. Der Kirschblütenlaufist gleichzeitig der Auftakt zur, von der Sportstiftung der Kreissparkasse Köln geförderten, 3-Kreise-Laufserie mit Starts in Bergisch Gladbach-Refrath, Gummersbach-Strombach und in Brühl.

Service für Gruppen : professionelles Fotoshooting

Ein besonderes Bonbon bietet der Refrather Einzelhandel für Gruppen mit mindestens
10 Teilnehmer an. Firmen, Vereine oder sonstige Gruppen können sich vor dem Start
professionell fotografieren lassen. Angesagt haben sich bereits u.a. der Familiy Fitness Club, .
eine Gruppe zum Weltjugendtag und der Technologiepark Bensberg. Voraussetzung ist ein
einheitliches Laufhemd sowie eine Voranmeldung mit Namensliste bei
Jochen. Baumhof@ginko.de. Als Andenken erhält jeder Teilnehmer ein AGFA-Gruppenfoto.

Über 80 Helfer vom TV Refrath im Einsatz

Mindestens 80 Helfer vom TV Refrath sorgen für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung. "Bis auf unsere schnellen Meilenläufer haben alle Startverbot" so TVR-Trainer Martin Block. Alle Anwohner der Dolmanstraße, Siebenmorgen, Alter Trassweg, Sandbüchel werden rechtzeitig über die zeitweise Sperrung dieser Straßen informiert.

Erstmals Online-Anmeldung

Alle Informationen zu den Läufen als auch erstmals eine Online-Anmeldung finden interessierte Läuferinnen und Läufer im Internet unter www.kirschbluetenlauf.de Wer sich nicht über Internet informieren kann, holt sich eine Ausschreibung bei Intersport Haeger, Dauerlauf, Fotostudio Lichtblick oder der Kreissparkasse in Refrath. Für besondere Fragen steht auch Initiator Jochen Baumhof telefonisch unter 02207-5987 Rede und Antwort.





__________________________________
Autor und Copyright: Jochen Baumhof
Fotos: Laufen-in-Koeln

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben