Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

„Rund um das Bayer-Kreuz“: Viermal gemeinsam zum Einlaufen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Straßenlauf Rund um das Bayer-Kreuz >> Artikel

24.01.2006  

 
 

Eine gute Vorbereitung garantiert im Sport die größten Chancen auf eine Top-Leistung. Und weil dem so ist, bietet die Leichtathletikabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen auch in diesem Jahr im Vorfeld des 25. Straßenlaufs „Rund um das Bayer-Kreuz“ (5. März) die Gelegenheit, sich mit den Top-Langstecklern des Klubs auf das Rennen einzustimmen.

„Am 1. Februar geht es los“, sagt Paul Heinz Wellmann, Geschäftsführer der Bayer-04-Leichtathletikabteilung: „Fortan laden wir bis zur Veranstaltung jeweils mittwochs um 18.30 Uhr zum Einlaufen für unseren Jubiläumslauf ein.“ Dabei werden die Teilnehmer von den besten Langstrecklern des Vereins begleitet. Marathonläuferin Melanie Kraus, deren großes Ziel 2006 die EM-Teilnahme in Göteborg ist (7. bis 13. August), wird ebenso dabei sein wie die beiden EM-Teilnehmer von 2002, Mario Kröckert und Michael May.

Treffpunkt ist jeweils das Foyer der Leichtathletikhalle in Leverkusen Manfort. Dort sind Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden. Gelaufen wird im Freien, die anschließende Gymnastik wird in der Halle gemacht, weshalb ein zweites sauberes Paar Schuhe mitgebracht werden sollte. „Das Einlaufen haben wir im vergangenen Jahr erstmals angeboten. Die Resonanz war so gut, dass wir uns entschlossen haben, es in diesem Jahr auf vier Termine zu erweitern“, erklärt Paul Heinz Wellmann. Jogger sind dabei genauso willkommen wie ambitionierte Freizeitläufer. Das Training erfolgt in Leistungsgruppen.

Dabei sein lohnt sich nicht nur wegen des Trainingseffekts und der guter Tipps von den Top-Athleten, sondern auch wegen attraktiver Preise. Unter anderem werden unter allen Teilnehmern Startplätze für den Düsseldorf-Marathon (7. Mai), den Köln-Marathon (8. Oktober) und den Leverkusener Halbmarathon (12. Juni) verlost. Für das Einlaufen ist keine Voranmeldung erforderlich.

Anders sieht das beim Rennen am 5. März aus. Die Online-Registrierung hierfür läuft seit Anfang des Jahres im Internet unter www.rundumdasbayerkreuz.de. Der Meldezeitraum endet am 27. Februar, 12 Uhr.

Wer sich über den Straßenlauf hinaus beim TSV Bayer 04 einer Laufgruppe anschließen will, kann dies im Übrigen bei der Freizeit- und Breitensportabteilung tun. Diese bietet jeweils Dienstags und donnerstags Lauftreffs an. Los geht es um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Kurt-Rieß-Anlage (Tannenbergstraße 57) unter der Stelzenautobahn.

Alles Infos rund um die Veranstaltung gibt es unter www.rundumdasbayerkreuz.de.
 





__________________________________
Autor und Copyright: Christian Klaue

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben