Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Heijo Fetten soll Erich Tomzig ersetzen
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leute wie Du und ich >> Artikel

02.12.2002  

 
 

 

 
Heijo-Fetten von der LLG 80 Nordpark Köln
 
 

Der Kölner Lauffreund und Organisationstalent Erich Tomzig verstarb, so vermeldete es die lokale Presse, im vergangenen Herbst. Er galt in Insiderkreisen als der eigentliche Initiator und Gründer des Ford Köln-Marathon. Sein Fehlen bringt nicht nur eine menschliche Lücke in die Läuferszene, sondern auch eine Personelle. Somit machte sich der Verein des Köln-Marathon auf die Suche nach einem Ersatz für Erich Tomzig. Und man wurde schnell fündig. Als neues und fünftes Mitglied holte man sich Heijo Fetten in den Vorstand. Er ist selber Läufer, Altersklasse "M50" und betreut die Langlaufabteilung "LLG 80 Nordpark Köln". Dessen Vorsitzender er ist. Wer schon mal den Lauf  "Rund um den Fühlinger See!" mitgemacht hat, müsste ihn eigentlich kennen.
 
Laufen-in-Koeln wollte es natürlich ganz genau wissen, wie denn die neue Besetzung zustande kam. Eine direkte Antwort darauf gab es natürlich nicht. Nur soviel, dass man seitens des Vorstandes vom Köln-Marathon Verein auf Heijo Fetten zugegangen sei.
 
Ob Heijo Fetten nun wie Erich Tomzig mit einem Stand durch das Land ziehen wird und sich die Fragen und Nöte von Läufern zum Thema Köln-Marathon anhört, war leider bisher noch nicht zu erfahren.
 
Der neu gewählte Vorstand: Jürgen Roters, Franz-Josef Schulte, Berthold Schmitt,  Helmut Zimmermann und Heijo Fetten.





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben