Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

NikoLauf 2006 - 2. Bonner NikoLauf
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Bonner Nikolauf >> Artikel

16.11.2006 

 

 
   
In die M├Ąntel... fertig... los...!
 
Am Samstag, den 2. Dezember 2006, also gezielt zwischen Welt-Aids-Tag (1. Dezember) und Nikolaus (6. Dezember), schicken die Veranstalter nach der tollen Premiere in 2005 den 2. Bonner NikoLAUF, powered by LTU und active running center Bonn wieder ins "Rennen".
 
Die Anmeldung erfolgt vor Ort! Treffpunkt zum "Come in" und zur Anmeldung ist ab 13.30 Uhr am Rheinufer in H├Âhe des "Alten Zoll" (Schiffs-Anlegestelle, Brassertufer), wo man nach seiner Startspende die Startnummer erh├Ąlt, sich an einem Infostand der Aids-Hilfe Bonn grundlegend informieren kann, sich an einem hei├čen Tee oder Gl├╝hwein (f├╝r die ganz Harten) w├Ąrmen kann, um sich ab 15.00 Uhr auf die Strecke zu begeben. Musikalisch sorgt die Cover-Band "Room-Service" f├╝r Unterhaltung und neben den Cheerleader des 1. FC K├Âln wird auch wieder die Samba Truppe "Piranhas op J├╝ck" allen L├ĄuferInnen einheizen!
 
Prominenter Pate des diesj├Ąhrigen NikoLaufs ist der RTL- Anchorman Peter Kloeppel, der sich ebenfalls auf die 8km lange Strecke begeben wird.
 
Der Ortsverband Bonn des THW (Technisches Hilfswerk) sorgt mit seiner Feldk├╝che daf├╝r, dass die Hungrigen mit einer leckeren, hei├čen Erbsensuppe gegen eine Spende gut versorgt werden.

Auf die Pl├Ątze... M├╝tzen auf...
Start zum Bonner NikoLauF...!
 
 
 
   
Im Vordergrund sollen an diesem Tag der Spa├č am Sport und an der Vorweihnachtszeit stehen. Und das Gute: Neben Sport und Spa├č unterst├╝tzt man mit seiner Teilnahme am NikoLAUF die Arbeit der Aids-Hilfe Bonn - und zwar mit einer Startspende in H├Âhe von EUR 5,00. Allerdings nur dann, wenn man entsprechend kost├╝miert ist (Nikolaus, Knecht Ruprecht, Engel, Rentier, ...). F├╝r alle Nicht-"Nikol├Ąuse" sehen die "strengen Teilnahmebedingungen" eine erh├Âhte Startspende von EUR 7,50 vor, die jedoch eine Nikom├╝tze enth├Ąlt, damit alle, aber auch alle, passend zum NikoLAUF gekleidet sind.
 
Auch in diesem Jahr winken einigen TeilnehmerInnen wieder Mittelstreckenfl├╝ge von LTU in eine europ├Ąische Metropole.
 
    www.nikolauf.de und  www.aids-hilfe-bonn.de




__________________________________
Autor und Copyright: Text&Flyer: Aids Hilfe Bonn e.V.
Foto: Patrick Kaster