Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Birgit Lennartz, nach 11 Monaten erstmalig wieder mit dabei
 
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Leute wie Du und ich >> Artikel

18.11.2002  

 
 

 

Birgit Lennartz
 

 

Aufgrund von Ischiasproblemen konnte die über die Landesgrenze bekannte Marathon- und Ultralangstreckenläuferin Birgit Lennartz seit November 2001 nur eingeschränkt, zum Teil gar nicht laufen. Nach 11 Monaten Zwangspause nahm sie erstmalig wieder an einem Wettkampf teil und reihte sich in das 5km-Starterfeld beim Herbstlauf des GSV-Porz mit ein. Um eine Bestplatzierung ging es ihr vorrangig nicht. Mit dabei sein und eine passable Zeit laufen, stand im Vordergrund. Nach rund 19 Minuten erreichte sie die Ziellinie, was man unter Berücksichtigung ihres Leidensweg der letzten Monate als positiven Aufschwung werten darf. Von ihrer ehemaligen Leistung ist sie jedoch noch weit entfernt. Neben zahlreich gewonnen Marathon und 100km Läufen im In- und Ausland gewann sie 1111 mal von 1226 teilgenommenen Wettkämpfen.
Während der Zwangspause hielt sich die praktizierende Diplom-Sportlehrerin und Physiotherapeutin mit Alternativtraining wie Radfahren und Aquajogging fit.

Laufen-in-Koeln wünscht baldige und weitere Genesung.





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben