Laufen.NRW (KŲln)
Das Łberregionale Online-Magazin im Rheinland
‹ber 6.500 Beitršge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Gewinnspiel: Einladung zum "After-Work-Event"
 
Laufen-in-Koeln >> Rund um's Laufen >> Gewinnspiele >> Artikel

12.06.2007 

 

Nike+ und der iPod-Nano - teste das innovative Gespann
Laufen-in-Koeln lädt exklusiv 10 seiner Leserinnen und Leser zu folgendem Event ein:

Nike+ und der iPod-Nano sind derzeit das innovativste Gespann auf dem Läufermarkt - und Ihr könnt es testen. RUNNERS POINT und Nike stellen das revolutionäre Trainings-Kit auf einem After-Work-Event in Köln vor.

Pr√ľft einen Testschuh mit Nike+-Technologie und iPod-Nano-Anschluss auf einem 7-Kilometer-Lauf (wahlweise auch individueller Test) durch die K√∂lner Innenstadt auf Herz und Nieren. Mit von der Partie sind Extrem-L√§ufer Detlev Ackermann und Alexander Lubina, deutscher 10.000-Meter-Meister 2004 und Vize-Meister 2006 . Im Anschluss k√∂nnt Ihr Euren Lauf auf dem Notebook am Nike+-Try-on-Trailer oder in der Filiale an der Nike+ Station analysieren. Unter allen Teilnehmern verlosen wir attraktive Preise.

F√ľr Essen und Trinken ist gesorgt.
Wann? Donnerstag, den 21. Juni 2007, 20.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr
Wo? Kölner Innenstadt
Nicht vergessen! Laufbekleidung (Schuhe werden f√ľr den Lauf gestellt)
Wichtig! Laufbekleidung (Schuhe werden f√ľr den Lauf gestellt)
Duschmöglichkeiten leider nicht vorhanden.

Du möchtest einer der 10 geladenen Gäste zu dem Event sein? Beantworte dazu ganz einfach folgende Frage mit Name und Anschrift an info@laufen-in-koeln.de

Gewinnfrage: Wer stellt das revolutionäre Trainings-Kit auf einem After-Work-Event in Köln vor?
Lösungs-Tipp: Siehe Fettgedrucktes in der Eventausschreibung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Montag, der 18. Juni 2007. Die Gewinner werden am 19. Juni 2007 auf diesen Seiten ver√∂ffentlicht und schriftlich per Mail benachrichtigt. Laufen-in-Koeln w√ľnscht Dir viel Erfolg bei dem Gewinnspiel.





__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln