Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

real,- BERLIN-MARATHON Deutscher Top-Läufer "Falk Cierpinski (2:21:26)"
 
 
Laufen-in-Koeln >> Marathon und Ultraläufe >> Deutschland >> Berlin-Marathon >> Artikel

29.09.2007  

 
 

Falk Cierpinski trägt einen prominenten Namen im deutschen Langstreckenlauf – er ist der Sohn des zweifachen Marathon-Olympiasiegers Waldemar Cierpinski, der 1976 in Montreal und 1980 in Moskau Gold für die DDR gewonnen hatte. Sein Vater ist bis heute der einzige deutsche Marathon-Olympiasieger.

Für den 28-jährigen Athleten aus Halle geht es bei seinem ersten Marathonstart auf deutschem Boden darum, seine Bestzeit von derzeit 2:21:26 Stunden deutlich zu steigern, um sich damit für die Nominierung für den Olympia-Marathon 2008 in Peking ins Gespräch zu bringen.

Falk Cierpinski war zunächst im Triathlonund Duathlonsport sehr erfolgreich. Unter anderem gewann er die Titel eines Junioren-Vizeweltmeisters und Junioren-Europameisters im Duathlon. Im September 2006 rannte Cierpinski in Sydney seine Marathonpremiere: Aus dem Triathlontraining heraus, kam er dabei auf 2:24:47 Stunden. Seinen ersten ernsthaften Marathon lief er dann im April in Wien. Mit einer Erkältung an den Start gegangen, musste er zudem der Hitze Tribut zollen. Am Ende reichte es nur zu Rang 18 in 2:21:26 Stunden, nachdem er lange Zeit auf Kurs für eine Zeit unter 2:17 gelegen hatte. Langsam führt Waldemar Cierpinski seinen Sohn an den Marathon heran. In Berlin soll er nun den nächsten Schritt tun. Zum ersten Mal wird er in Deutschland einen Marathon laufen.

„Ein Cierpinski kann nicht einfach so in Deutschland Marathon laufen, deswegen bin ich zunächst in Australien und dann in Wien gerannt“, sagt Falk Cierpinski, der eine gute Chance sieht, sich in Deutschland in der Spitze zu etablieren. „Das Niveau ist eher mäßig, deswegen sehe ich im Laufen eine bessere Chance als im Triathlon.“

28 Jahre - Halle

Persönliche Bestzeit: 2:21:26




__________________________________
Autor und Copyright: real,- BERLIN-MARATHON

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben