Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

Die wohlschmeckende Siegerehrung beim KVB Dauerlauf im Severinsviertel
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel >> Artikel

16.04.2008  

 
 

 

 Wer wiegt wohl mehr, die Siegerin oder der Korb?

 

Sieger des KVB Dauerlauf im Severinsviertel werden wieder eine schwere Last zu tragen haben
 
Im Wettkampfgeschehen gehört es mit dazu, die Besten zu Ehren. Dies geschieht meist in Form von Pokalen oder Medaillen. Beim anstehenden KVB Dauerlauf im Severinsviertel wird das am 27. April 2008 nicht anders sein - nur das die Siegerehrung hier schon immer etwas länger dauerte. Denn der Fairness halber werden neben den Gesamtsiegern auch die jeweils ersten Drei Männer und Frauen einer Altersklasse geehrt. Eine Geste, die es sicherlich bei manch anderen Laufveranstaltungen auch gibt.
 
Dennoch unterscheidet sich - wie sollte es auch anders sein - die urkölsche Veranstaltung in der Kölner Südstadt, im Severinsviertel mit einem äußerst "schmackhaften" Detail von anderen Laufveranstaltungen. Statt eines "Staubfängers", wie das Blech manchmal auch scherzhaft genannt wird, werden die Sieger mit einem äußerst üppigen Geschenkkorb bedacht, der es wahrlich in sich hat und vom Wert her wohl seines Gleichen suchen dürfte.
 
So gibt für die ersten drei Frauen und Männer jeweils einen großen, ziemlich schweren Korb und für alle Altersklassensieger eine leicht kleineren Ausführung, die allerlei Leckereien beinhalten. Die Zweiten und Dritten der Altersklasse bekommen ebenfalls Sachpreise.
 
"Die Körbe sind so schwer, dass ich mich schon öfters verhoben und am Montag dann Rückenprobleme hatte", erzählt Veranstalter Georg Herkenrath. Den Teilnehmern sei somit empfohlen am besten gleich Freunde und Verwandte mitzubringen, die einem dann beim Tragen helfen.

 
Da ist die Freude groß - die wohl noch sehr lange anhalten dürfte. Den nächsten Familieneinkauf im Supermarkt kann man sich da wohl sparen.   Dank Altersklassenehrung kommen auch die älteren Mitstreiter in den "schmackhaften Genuss" geehrt zu werden.
 
 
    Infos und Anmeldung zum 24. KVB Dauerlauf im Severinsviertel: www.dauerlauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln


Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben