Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

25. Städteverbindender Lauf "Wesseling-Bonn-Wesseling"
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Städteverbindender Lauf "Wesseling-Bonn-Wesseling" >> Artikel

13.06.2008  

 
 

Am Samstag findet vor den Grenzen Kölns ein Jubiläumslauf statt, der nicht nur auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, sondern auch heute noch durch seine Einzigartigkeit bei den Läuferinnen und Läufern angesagt ist. Der Städteverbindende Lauf von Wesseling nach Bonn und wieder zurück feiert seine 25. Auflage. Der 30km-Lauf überzeugt bei Kennern nicht nur durch seine herausfordernde Distanz, sondern auch der attraktiven Streckenführung am Rhein entlang, mit dem Siebengebirgspanorama in Bonn.
 
Der erste Lauf wurde 1984 ausgetragen und ist dem Engagement vereinzelter Freizeitläufer zu verdanken, die das Rennen in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund durchführten. Die Premiere stieß spontan auf großes Interesse in der Läuferszene und bescherte dem Veranstalter  auf Anhieb 218 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was für eine Erstveranstaltung ein überzeugender Erfolg darstellt. Die Sieger kamen aus St. Augustin, es waren Dagmar Müller und Jürgen Steimel, die die in den nächsten Jahren noch anwachsende Siegesliste anführten.
Ein Jahr später gründete sich der ASV Wesseling 1985 e.V. und übernahm ab 1986 dann den Lauf. Die Teilnehmerzahlen schwanken in den darauffolgenden Jahren. Einen Teilnehmerrekord verzeichnete man mit 458 Finishern im Jahre 2000, zu dessen Veranstaltung es übrigens regnete. Ab da ging es mit der Traditionsveranstaltung allerdings durch äußere Einflüsse erst einmal wieder bergab. Im Jahre 2001 musste der Lauf gar wegen Bauarbeiten auf dem Leinpfad abgesagt werden. Es wurden Gas- und Flüssigkeitsleitungen verlegt werden und machte eine Austragung somit unmöglich. In den darauf folgenden 3 Jahren gingen die Teilnehmerzahlen erstmalig deutlich zurück, vor allen Dingen durch die Nähe zum Köln-Marathon, der seinen Termin mehrfach wechselte. Ein Problem, mit dem allerdings auch andere Veranstalter schwer zu kämpfen hatten. Dies zwang den ASV Wesseling dazu, sich terminlich umzuorientieren und man entschied sich, den Lauf ab sofort im Juni durchzuführen. Eine Entscheidung die den Lauf wieder in ruhige Gewässer führte, die Teilnehmerzahlen erholten sich wieder langsam - zugegeben auch durch die Teilnahme am Rhein-Erft-Akademie Cup. Die Voranmeldungen für dieses Jahr bestätigen den Trend, es geht wieder aufwärts.

Laufen-in-Koeln gratuliert recht herzlich zum Jubiläum und wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern viel Erfolg und Spaß bei der Teilnahme am Event, sowie dem ASV Wesseling weiterhin viel Erflog mit der Durchführung ihres Laufes.
 
 

    www.asv-wesseling.com




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln
Mit freundlicher Unterstützung von Manfred Krüger

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben