Laufen.NRW (K÷ln)
Das Řberregionale Online-Magazin im Rheinland
▄ber 6.500 Beitrńge zu allen Themen rund um den Laufsport

DRUCK-VERSION 20.12.2008

 

 
 

Laufstrecke des K├Âlner-Nikolauslauf amtlich vermessen
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> K├Âlner Nikolauslauf >> Artikel

31.10.2008 

 



Bez├╝glich der eigentlichen Laufstrecke gibt es keine ├änderungen. Der bew├Ąhrte Rundkurs um den Wildpark im Stadtwald von Lindenthal wird beibehalten, der zum Erreichen der 10km 3 Mal zu umrunden ist. ├änderungen gibt es lediglich bez├╝glich Start und Ziel. Da sich der Zielbereich bisher auf der Laufstrecke befand, wird der nun in einen logistisch g├╝nstigeren Seitenweg verschoben. Durch diese leichte Verschiebung, ├Ąndert sich somit auch die Position der Startlinie. Sie befindet sich nun gut 300m weiter Richtung Laufstrecke, hinter der Kitschburger Stra├če.

Wie zur Erstauflage schon, gibt es wieder die M├Âglichkeit, je nach pers├Ânlichen Empfinden, den Rundkurs 1 Mal, 2 Mal, oder 3 Mal zu absolvieren, wobei die Gesamtstrecke mit seinen 3 Umrundungen auf genau 10km ausgelegt ist.
  Beim K├Âlner Nikolauslauf des LT-DSHS K├Âln wird nichts dem Zufall ├╝berlassen. Das bezieht sich auch auf eine korrekt vermessene Laufstrecke. Am Donnerstagvormittag trafen sich somit der DLV-Vermesser Lothar Dahms, Mitorganisator Eckhard Rohde vom LT DSHS K├Âln, sowie Detlev Ackermann von Laufen-in-Koeln, um sich einen ├ťberblick zum aktuellen Stand der Strecke zu verschaffen. Zum einen sollte der Zielbereich verlegt werden, zum anderen galt es zu pr├╝fen, welche Auswirkungen ein gesetztes Dr├Ąngelgitter am s├╝dlichen Teil des Weihers f├╝r Auswirkungen auf die Laufstrecke hat.
 
Lothar Dahms markiert mit einem Nagel die genaue Start-, sowie Ziel-Position auf der Laufstrecke

Der K├Âlner Nikolauslauf findet am 7. Dezember 2008 statt. F├╝r jeden vorangemeldeten Starter spendet das Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule K├Âln e.V. 0,50 ┬Ç an den Verein der Freunde und F├Ârderer des Lindenthaler Tierparks e.V..
 
 

    www.koelner-nikolauslauf.de




__________________________________
Autor und Copyright: Detlev Ackermann, Laufen-in-Koeln