Inhaltsverzeichnis
   
  Startseite
  Intern
  Laufkalender
  Ergebnislisten
  Fotoarchiv
  Lauf-Treffs
  Laufstrecken
  Rund ums Laufen
  Lauf-Reportagen
  Suche ...
 

Kontakt


Detlev Ackermann

 
   
 
 

"Rund um das Bayer-Kreuz" legte 2004 mächtig zu
 
 
Laufen-in-Koeln >> Laufveranstaltungen >> Straßenlauf Rund um das Bayer-Kreuz >> Artikel

10.03.2004  

 
 

Leverkusen/10.03.2004 - Es sind Rekordzahlen, die am Dienstag per Email die Leichtathletikabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen erreichten: 1765 Einzelläufer plus 408 Staffelläufer und damit insgesamt 2173 Läufer kamen am Sonntag beim 23. Straßenlauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ ins Ziel auf der Kaiser-Wilhlem-Allee, meldete die Zeitnahmefirma Mika-Timing dem Veranstalter. Die bisherige Bestmarke stammt aus dem Jahr 2003 und stand bei 1782 Finishern. Die Steigerungsrate beträgt damit fast 22 Prozent.

 

Doch nicht nur die Zahl der Finisher ist in die Höhe gegangen. Auch die Zahl der Anmelder entwickelte sich deutlich nach oben. Waren es im Jahr 2003 2319 angemeldete Teilnehmer, lagen 2004 2597 Anmeldungen vor, was wiederum einer Steigerungsrate von knapp zwölf Prozent entspricht.

 

Diese Zahlen lassen einen weiteren Schluss zu: 2004 gingen wesentlich mehr gemeldete Teilnehmer auch tatsächlich an den Start. „Das hat vor allem mit den Staffeln zu tun“, erklärt Leichtathletik-Geschäftsführer Paul Heinz Wellmann. Alle 102 registrierten Quartetts waren dabei.

 

Genau wie im Vorjahr erreichten 1300 Läuferinnen und Läufer das Ziel des 10-Kilometer-Rennens. Deutlich zugelegt hat die Veranstaltung über 5 Kilometer, wo 331 Männer und Frauen über die Ziellinie liefen (2003 waren es 241). Im erstmals ausgeschriebenen Schnupperlauf kamen 134 Finisher an. Nicht mehr im Programm waren dafür das Rennen der Inliner und der 2,5-Kilometer-Lauf.





__________________________________
Autor und Copyright: Pressemeldung des TSV Bayer 04 Leverkusen

Drucken    Weiterempfehlen    Merken

Nach oben